Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stadionsprecher beim Ski-WeltcupSie reden, um Sportlern etwas Normalität zu schenken

Stefan Steinacher und Didi Ziesel sind die "Stimmen" in den Zielräumen bei den alpinen und nordischen Ski-Veranstaltungen in Österreich. Auch in Corona-Zeiten verbreitet das Duo gute Stimmung. Doch diesmal nicht für die Zuschauer, sondern damit die Aktiven Emotionen erleben.

Seit vielen Jahren, wie hier 2009, sind Stefan Steinacher und Didi Ziesl, die Stimmen in den Zielräumen © GEPA pictures
 

Ob in den Zielräumen der alpinen Ski-Bewerbe in Kitzbühel, St. Anton, Schladming oder beim Skispringen in Innsbruck oder Bischofshofen - überall sorgen Stefan Steinacher und Didi Ziesel seit vielen, vielen Jahren für Stimmung und Information für die Zuschauer. Auch in Corona-Zeiten ertönen ihre Stimmen in den Zielräumen, doch die sind menschenleer. Niemand reißt die Hände in die Höhe oder schwenkt Fahnen, wenn das Duo die Zwischenzeiten bei den Damen- oder Herren-Rennen verkündet. Niemand jubelt, wenn sein Liebling gerade die Bestzeit oder die Bestweite aufgestellt hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren