AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nadal vs. Thiem 6:3, 5:7, 6:1, 6:1Rafael Nadal gewann die French Open zum zwölften Mal

Dieses Spiel lässt keinen Tennis-Fan kalt: Dominic Thiem fordert im Finale der French Open Rafael Nadal. Hier verpassen Sie nichts!

Dominic Thiem
Dominic Thiem © APA/AFP/KENZO TRIBOUILLARD
 

Noch ehe Dominic Thiem heute (seit 15 Uhr, ORF 1 live, Kleine Zeitung-Liveticker) im Endspiel der French Open gegen Rafael Nadal auf den Center Court Philippe Chatrier marschiert ist, hat der 25-Jährige bereits ein Stück rot-weiß-rote Tennis-Geschichte geschrieben. So ist der Lichtenwörther doch der erste Österreicher, der es zum zweiten Mal in ein Grand-Slam-Finale geschafft hat.

Der Weg dorthin war an Dramatik kaum zu überbieten. In einem Match, das sich über zwei Tage zog und insgesamt drei Mal wegen Regens unterbrochen werden musste, setzte sich Thiem im Halbfinale von Roland Garros gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic in einem wahren Krimi nach einer Nettospielzeit von 4:13-Stunden mit 6:2, 3:6, 7:5, 5:7, 7:5 durch.

14:42 Uhr - Thomas Muster adelt Dominic Thiem

Österreichs bisher einziger Grand-Slam-Sieger Thomas Muster verfolgt das French-Open-Finale live in Paris. Im ORF-Interview sagt der Steirer: "Dominic ist in seinem jungen Alter ein viel besserer Tennisspieler als ich es jemals war. Irgendwann wird er Nummer eins werden."

14:36 Uhr - Fans auf Court 1 und Suzanne Lenglen

Fans von Rafael Nadal oder Dominic Thiem die kein Ticket mehr für den  restlos ausverkauften Center Court Philippe Chatrier mehr ergattern konnte, haben die Möglichkeit das Finale der French Open auf Court 1 oder im Stadion Suzanne Lenglen zu verfolgen. Dort wird die Begegnung zwischen Thiem und Nadal kostenlos auf riesen Leinwänden übertragen.

14:20 Uhr - Emotionaler Titel für Kiki Mladenovic

Dominic Thiems Freundin Kiki Mladenovic, die sich mit der Ungarin Timea Babos den Doppel-Titel gesichert hat, erklärte nach dem Finale: "Es ist mein dritter Grand-Slam-Titel im Doppel. Jeder einzelne ist sehr speziell, aber dieser ist der bedeutendste. Es ist mein zweiter Titel hier in Roland Garros, aber der erste mit Timi. Sie ist meine Kindheitsfreundin. Und als Französin in Paris vor der Familie und den Freunden, die einen sonst immer nur im Fernsehen sehen, zu gewinnen, ist immer toll." Und zu Thiem sagte sie: "Oft sagen mir die Leute, ich sei verrückt, wenn ich bei seinen Matches fünf Stunden zuschaue, obwohl ich am nächsten Tag selbst ein Match habe. Aber mir ist das sehr wichtig, ich lebe Emotionen - für meinen Sport und für Dominic", betont die 26-Jährige, die nun die Nummer eins der Weltrangliste im Doppel ist. Nach der Pressekonferenz machte sich die Französin auf den Weg, um Thiem in der Spielerbox im Finale gegen Nadal die Daumen zu drücken.

14:05 Uhr - Das Finale ist längst ausverkauft

Das heutige Herren-Endspiel in Paris ist seit Tagen ausverkauft - 15.000 Zuschauer werden das Duell zwischen Nadal und Thiem auf dem in den letzten zehn Monaten neu errichteten Center Court Philippe Chatrier live mitverfolgen. Bevor es losgeht, wird um 14.40 Uhr auf dem Center Court Jim Courier für seine Aufnahme in die "Hall of Fame" geehrt.

13:25 Uhr - Die Anlage füllt sich

Schon das Doppel-Finale war recht gut besucht, mittlerweile strömen aber die Massen in die Anlage.

Alexander Tagger Roland Garros
Die Anlage füllt sich © Alexander Tagger

Die große grüne Tafel mit dem Turnierraster ist dabei ein willkommenes Fotomotiv, um sich die Zeit bis zum Showdown zu vertreiben.

Alexander Tagger Turnierraster
Der Turnierraster als Fotomotiv © Alexander Tagger

13:19 Uhr - Wetterupdate

Momentan ist es bewölkt, ein paar Regentropfen waren zwischendurch zu spüren. Ab 14 Uhr könnte es wieder leicht tröpfeln, rechtzeitig zum Finale um 15 Uhr sollte das Wetter aber halten. Es bläst im Gegensatz zu den vergangenen Tagen kaum Wind.

13:12 Uhr - So kommentierte Thiem gestern das Finale gegen Nadal

12:50 Uhr - "Kiki" zeigt vor, wie es geht

Ist das ein gutes Omen? Dominic Thiems Freundin Kristina Mladenovic hat mit der Ungarin Timea Babos das Doppel-Finale gewonnen. Die beiden Favoritinnen ließen der chinesischen Paarung Duan Yingying/Zheng Saisa beim 6:2, 6:3 keine Chance.

Timea Babos, Kristina Mladenovic
Kristina Mladenovic (rechts) und Timea Babos siegten Foto © AP

12:35 Uhr - Thiem-Training vorbei

Das ging schnell: Nach rund 35 Minuten hat Dominic Thiem sein Training schon wieder beendet. Jetzt wird gegessen und es werden noch einige Übungen mit Physiotherapeut Alex Stober absolviert.

Zeit für eine Randnotiz: Natürlich ziert das heutige Duell auch die Covers der meisten französischen Tageszeitungen:

Alexander Tagger Dominic Thiem, Rafael Nadal, Le Quotidien
Das Duell Dominic Thiem gegen Rafael Nadal ist auch am Titelblatt von Le Quotidien © Alexander Tagger

12:02 Uhr - Thiem hat mit dem Einschlagen begonnen

Kurz nach Nadal hat auch Dominic Thiem mit dem Einschlagen begonnen. Der Österreicher vertraut dabei einem jungen Franzosen als Sparringspartner, der wie Nadal ein Linkshänder ist. Die Trainingssession ist für eine Stunde anberaumt und findet auf Court 5 statt.

Dominic Thiem
Dominic Thiem schlägt sich auf Court 5 ein Foto © Alexander Tagger

Natürlich auch mit dabei: Trainer Nicolas Massu und Fitness-Coach Duglas Cordero.

11:55 Uhr - Nadal hat sein Training beendet

Rund eine Stunde hat sich Rafael Nadal für das Finale eingeschlagen, danach war er umringt von Fans:

Rafael Nadal
Rafael Nadal nach dem Training Foto © Alexander Tagger

11:45 Uhr - Das Doppel-Finale der Damen läuft

Dominic Thiems Freundin Kristina Mladenovic spielt gerade das Doppel-Finale am Court Philippe-Chatrier mit der Ungarin Timea Babos gegen die chinesische Paarung Duan Yingying/Zheng Saisa. Beim Single-Finale wird "Kiki" dann Dominic Thiem im Satdion die Daumen drücken, vielleicht als dreifache Grand-Slam-Siegerin.

11:15 Uhr - Das sagt Vater Wolfgang vor dem Finale

11:00 Uhr - Nadal schlägt sich ein

Rafael Nadal greift heute nach seinem zwölften Triumph bei den French Open - eine unfassbare Zahl. Der Spanier, der als großer Favorit ins Endspiel geht, schlägt sich gerade auf Court 4 fürs Finale ein.

Natürlich mit dabei: sein Coach Carlos Moya, der selbst einmal in Paris gewinnen konnte.

Alexander Tagger Carlos Moya
Carlos Moya © Alexander Tagger

10:20 Uhr - Vorfreude aufs Doppel-Finale der Damen steigt

In 70 Minuten, also um 11:30, wird es heute am Court Philippe-Chatrier zum ersten Mal spannend. Dominic Thiems französische Freundin Kristina Mladenovic trifft mit der Ungarin Timea Babos auf die chinesische Paarung Duan Yingying/Zheng Saisai. "Ich bin extrem stolz auf sie, das ist der Lohn für ihre harte Arbeit", sagte Thiem vor dem Finale, dem er jedoch nicht beiwohnen wird können. Bereits fix: Ganz gleich, wie das Doppel-Finale enden wird, ab Montag ist Mladenovic die neue  Nummer eins in der Doppel-Weltrangliste.

10:05 Uhr - Perfektes Tennis-Wetter

Zurzeit ist es in Paris bedeckt bei 16 Grad, von 11 bis 13 Uhr sind ein paar Regentropfen möglich. Bei Spielbeginn um 15 Uhr sollte das Wetter perfekt sein: Leichte Bewölkung, 20 Grad und nach den letzten Tagen am wichtigsten: Kein Wind.

9:45 Uhr - Die Pforten haben bereits geöffnet

Die ersten Zuseher strömen bereits in die Anlage im Stade Roland Garros im 16. Arrondissement in Paris.

Alexander Tagger Roland Garros
Die ersten Besucher sind bereits auf der Anlage © Alexander Tagger

Zuvor müssen aber strenge Einlasskontrollen überwunden werden:

Alexander Tagger Einlasskontrollen in Roland Garros
Strenge Einlasskontrollen in Roland Garros © Alexander Tagger

8:30 Uhr - Barbara Muhr ist in Paris gelandet

Auch Barbara Muhr lässt sich das Finale zwischen Dominic Thiem und Rafael Nadal nicht entgehen. Die Präsidentin den Steirischen Tennisverbandes ist in Paris gelandet und macht sich auf den Weg Richtung Anlage. Muhr pflegt einen engen Kontakt zur Familie Thiem und zu Dominic selbst und hat auch das neue Jugendprogramm „NextGenDomi“ des STTV ins Leben gerufen, bei dem ein möglicher Nachfolger von Österreichs Tennis-Ass in der Steiermark gesucht wird.

Halbfinalekrimi: Thiem-Djokovic

GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
GEPA
APA/AFP
APA/AFP
APA/AFP
APA/AFP
APA/AFP
1/14

 

 

Kommentare (3)

Kommentieren
soni1
0
1
Lesenswert?

Glückwunsch zu diesem Spiel!

Rafa war heute der Bessere aber wir sind irrsinnig stolz auf Dominic!!

Antworten
struge1
0
0
Lesenswert?

Leider ist heute nicht

sein Tag, er macht es Nadal viel zu leicht, zu viele Fehlschläge. Leider!

Antworten
plolin
0
12
Lesenswert?

Spannung pur !

Alle Daumen sind für Thiem gedrückt.

Antworten