AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Grand-Prix-WochenendeSo wird das Wetter beim MotoGP in Spielberg

Motorrad-Fans dürfen sich am kommenden Grand Prix-Wochenende in Spielberg im obersteirischen Aichfeld auf passables Sommerwetter freuen: Nicht zu heiß, Sonne und keine lang anhaltenden Regenschauer.

MOTO-PRIX-AUT-MOTOGP
Das Wetter in Spielberg soll passaben werden © APA/AFP/JURE MAKOVEC
 

So sieht die vorläufige Prognose von Albert Sudy von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Dienstag aus. Der Mittwoch startet für die Anreise der ersten Campinggäste mit bis zu 27 Grad Celsius, doch ab Mittag bildet sich eine Störungslinie, die für hohe Gewittergefahr sorgt. Nach dieser Abkühlung wird es am Donnerstag nur noch 23 bis 24 Grad Celsius warm und am Vormittag können noch letzte Regen niedergehen. Am Nachmittag ist Sonne angesagt, möglicherweise aber auch Gewitter am Abend.

"Der Freitag wird deutlich stabiler", sagte Sudy. Nach morgendlichen Temperaturen um die 14 Grad Celsius steigt das Quecksilber auf 28 Grad Celsius. Der Trainingstag am Red Bull Ring wird wahrscheinlich niederschlagsfrei bleiben. Auch am Samstag ist freundliches Wetter mit bis zu 30 Grad Celsius zu erwarten. Am späten Nachmittag und Abend könnten aber kleinere Gewitter durchziehen.

Der Sonntag dürfte wieder eine Spur kühler mit bis zu 26 Grad Celsius werden. Ein paar Wolken werden am Himmel zu finden sein und diese können auch fallweise Schauer mitbringen, "aber nicht dramatisch", sagte der Meteorologe.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren