Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Österreich - Dänemark ab 20.45 UhrKann Österreich den ersten "Matchball" Dänemarks abwehren?

Österreich hat im dritten Spiel der WM-Qualifikation heute (20.45 Uhr) Dänemark zu Gast. Hier sind Sie schon vor dem Anstoß live dabei!

 

Erster "Matchball" für Dänemark

Während Österreich nach einem Remis gegen Schottland und einem Arbeitssieg gegen die Färöer mit vier Punkten aus zwei Spielen dasteht, reist die dänische Elf mit voller Punkteausbeute und einem 10:0-Torverhältnis nach Wien. "Das Spiel ist eine Art Matchball für uns. Wenn wir gewinnen, schaut es gut aus, wenn wir verlieren, ist es nicht ganz so dramatisch", erklärte Dänemarks Teamchef Kasper Hjulmand auf der Abschlusspressekonferenz im Happel-Stadion.

>> Hier geht es zum Artikel

Eriksen debütierte gegen Österreich

Am 3. März 2010 feierte Christian Eriksen, einer der heutigen Stars der Dänen, sein Debüt im Nationalteam - und das gegen Österreich. Das ÖFB-Team siegte damals mit 2:1.

Kristensen sieht Vorteil bei Dänemark

Salzburgs Profi Rasmus Kristensen sieht vor dem Fußball-WM-Qualifikationsspiel am Mittwoch im Wiener Happel-Stadion zwischen Österreich und seiner Heimat Dänemark keinen klaren Favoriten. "Ich glaube, dass beide Mannschaften ähnlich stark sind", erklärte der Rechtsverteidiger.

Allerdings wies Kristensen darauf hin, dass Dänemark über mehr Legionäre bei absoluten Topclubs verfüge. Dabei spielte der 23-Jährige auf Christian Eriksen (Inter Mailand), Martin Braithwaite (FC Barcelona), Simon Kjaer (AC Milan), Andreas Christensen (Chelsea), Kasper Schmeichel (Leicester), Thomas Delaney (Dortmund) oder Pierre-Emile Höjbjerg (Tottenham) an. "Deshalb sehe ich da einen kleinen Vorteil für Dänemark."

Delaney mit Traumtor im Training

Dänemarks Thomas Delaney ist in der Vorbereitung auf das Österreich-Match übrigens ein besonderes Gustostückerl gelungen:

Ihr Tipp, bitte!

Ausgeglichene Statistik

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft weist vor dem heutigen WM-Qualifikationsspiel im Wiener Happel-Stadion eine ausgeglichene Bilanz gegen Dänemark auf. In bisher neun Duellen gelangen der ÖFB-Auswahl vier Siege, zudem gab es ein Unentschieden und vier Niederlagen. Das Torverhältnis steht bei 14:15.

>> Alle Infos dazu finden Sie hier

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren