Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WM-QualifikationWarum das Spiel gegen Dänemark heute in Wien entscheidend ist

Gegen Dänemark kann Österreichs Nationalmannschaft die Weichen für eine erfolgreiche WM-Qualifikation stellen. Aber das Team von Franco Foda ist in diesem Match erstmals nach längerer Zeit Außenseiter.

Im letzten Aufeinandertreffen mit Dänemark (Ulmer mit Braithwaite) gab es ein 0:2 © (c) imago/Claus Bonnerup (Claus Bonnerup)
 

Fußballspiele sind auch nach ihrer Größenordnung zu beurteilen. So gesehen kommt der Begegnung der österreichischen Nationalmannschaft am Mittwoch im leeren Wiener Prater mit Dänemark herausragender Stellenwert zu. Denn es handelt sich nicht um irgendein Länderspiel, sondern um ein Match, das im Hinblick auf die erste Teilnahme Österreichs an einer Weltmeisterschaft seit 1998 entscheidend sein kann. "Es ist schon ein Spiel von großer Bedeutung", sagt sogar der sonst auf diesem Gebiet eher zurückhaltende Franco Foda.

Kommentare (1)
Kommentieren
Ragnar Lodbrok
0
2
Lesenswert?

Verlieren wir und gewinnt Schottland

gegen die Faröer...sind wir Dritter und die Dänen bereits nach dem dritten Spiel, mehr oder weniger, uneinholbar. Angesichts der Leistungen gegen Schottland und die Faröer...wäre es fast ein Wunder, wäre die Quali für uns heute noch nicht vorbei.