Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rep und OblakHartberg-Spielmacher im Zimmer mit Atletico-Star

Hartberg-Regisseur Rajko Rep tippt am Sonntag auf einen 1:0-Sieg seines Heimatlandes Slowenien gegen Österreich und spricht über eine Nacht mit Superstar Jan Oblak.

Hartberg-Spielmacher Rajko Rep
Hartberg-Spielmacher Rajko Rep © GEPA pictures
 

Das 1:2 gegen Nordmazedonien war für das slowenische Nationalteam ein Dämpfer. Plötzlich müssen die Slowenen am Sonntag gegen Österreich gewinnen, um noch eine realistische Chance auf die Teilnahme an der Europameisterschaft zu haben. „In der Defensive zu passiv, im Ballbesitz keine Ideen“, sagt Hartberg-Spielmacher Rajko Rep, der sich das Auswärtsspiel seiner Landsleute in Nordmazedonien im Fernsehen angesehen hat. „Slowenien hat verdient verloren.“ Gegen Österreich sieht der 29-Jährige sein Heimatland trotzdem in der Favoritenrolle. „Es wird ein sehr interessantes Spiel. Die Stimmung im ausverkauften Stadion macht es für Österreich sicher nicht leicht. Slowenien hat genug Qualität“, sagt Rep. Und traut sich auch einen Tipp zu: „1:0 für Slowenien, Andraz Sporar trifft.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.