AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

UmfrageWas ist los beim SK Sturm? Das sagen Kleine-Zeitung-Leser

Vier Niederlagen in vier Heimspielen, nun ist die Europacup-Teilnahme in Gefahr. Das sagen Fans zur Lage beim SK Sturm.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Philipp Huspek
Philipp Huspek © GEPA pictures
 

Kurt (50): "Sturm würde im Europacup untergehen"

Kommentare (7)

Kommentieren
Johann1
0
1
Lesenswert?

SK Sturm 🙈🙈

Man müsste in der Chefetage anfangen zu suchen,SK Sturm ist ein Sparverein und kein Fußballclub mehr das war er unter Herrn Kartnig, und der Sportdirektor Hr.Kreisel,gehört schon lange vom Verein gekündigt ,der, hat keine Ahnung von Neuverpflichtungen und holt Kicker die nicht Ligatauglich sind.Im Herbst Neubeginn ohne Jauk u. Kreisel dann geht es aufwärts 👍👍⚽️⚽️

Antworten
Falke1932
1
5
Lesenswert?

Diese Herrn

Die Hose herunter und Pfeffer in den Hintern
dan werden sie schon laufen und auch gewinnen!

Antworten
SoundofThunder
2
7
Lesenswert?

🤔

Sowie einer halbwegs geradeaus laufen kann ohne über seine eigenen Füße zu stolpern winkt Salzburg,Rapid,Austria und eventuell ein paar Clubs aus dem Ausland mit vielen Bündeln 💰. Es fällt auf dass die Mitläufer erst dann gut werden wenn ihr Vertrag abläuft um ihn verlängern zu können oder um einen anderen Verein zu finden. Was hat Ivica Osim einmal gesagt: Eingespielte Mannschaft ist Eingespielte Mannschaft! Für den Fußballer ist der Verein nur mehr ein Arbeitgeber,und wenn ein anderer Arbeitgeber mit dem Zehnfachen Gehalt lockt: Wer kann es ihm verübeln dass er geht? Er ist im Vergleich zu uns kein Fan von Sturm Graz! PS: Das Management könnte auch längerfristige Verträge mit deutlich höheren Ausstiegsklauseln abschließen: Dann weiß der Club woran er ist wenn der Spieler ihn nicht unterschreibt.

Antworten
Reipsi
0
6
Lesenswert?

Sowie es beim Krimi

immer der Gärtner ist, so ist es bei einem FB Club immer der Trainer.

Antworten
michael1990
2
21
Lesenswert?

das größte Problem ist die Einstellung

Wennst manche "hansln" beim kicken anschaust, glaubst da spielt da 10. gegen den 11. 1. Klasse Süd A. Hauptsache die Frisör passt und nach dem Spiel zeigen wir im Univiertel was wir wirklich drauf haben. Bei gewisse "Spieler" fragst dich wirklich was die hauptberuflich machen, geringfügig angestellt sinds beim SK Sturm. Wahnsinn, wenn das einer einen Tag in seinem Job macht, ist er am nächsten Tag beim AMS gemeldet. Aber da Banker und da kreissl werden schon wissen was sie tun... In zwei Jahren gibt's wieder a grazer Stadtderby! Und dann wundert sich da Vorstand über so wenige Zuseher, bei den Preisen kein Wunder. Nicht mal mit Freikarten geht wer ins Stadion bei der "Truppe"

Antworten
Christian Hubinger
1
14
Lesenswert?

diese Juchutruppe ist das Ergebnis der HuschPfuschaktion von Kreissl -

nachdem ihm als Vizemeister eine ganze Mannschaft weggelaufen ist.
Bezahlte Karten sind schade ums Geld - Freikarten sind schad um die Zeit. Aber vielleicht ist es des Bankers Jauk Ziel - Sturm gesund schrumpfen zu wollen?

Antworten
Christian Hubinger
0
26
Lesenswert?

na da hat die Kleine aber echte

Experten befragt...

Antworten