Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Medienberichte100 Millionen Euro soll Salzburg für Haaland verlangen

Halb Fußball-Europa jagt den Ausnahme-Stürmer Erling Haaland. Zumindest jene Klubs, die vor einer Mega-Ablösesumme nicht zurückschrecken. Nun will "ESPN" erfahren haben, wie viel der Stürmerstar den Roten Bullen wert sein soll.

SOCCER - UEFA CL, Napoli vs RBS
© GEPA pictures
 

Er hat mit seinen Auftritten in der Champions League bei ganz Fußball-Europa für Furore gesorgt. Insgesamt erzielte Erling Haaland in 18 Pflichtspielen sage und schreibe 26 Tore. In der Champions League ist er derzeit mit sieben Treffern Torschützenkönig. Weil die Tage kürzer werden und langsam die Winterpause und damit die Transferzeit naht, vermehren sich die Gerüchte. Manchester United, FC Barcelona sind nur zwei Namen, die am 19-jährigen interessiert sein sollen.

Nun hat "ESPN" auch den Preis für Haaland erfahren. Demnach will Salzburg für den Norweger, dessen Vertrag bis 2023 läuft und über keine Ausstiegsklausel verfügt, nicht weniger als 100 Millionen Euro. Diese Summe soll etwa dem FC Barcelona eindeutig zu hoch sein. Demnach schätzen die Katalanen die Ablöse als unrealistisch und "nicht seinem Marktwert entsprechend" ein.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Kicklgruber
30
11
Lesenswert?

Haaland

ist zweifellos eines der größten Talente in Europa, und wer auch immer bereit sein mag, 100, 90, 80 oder wie viele Millionen auch immer für ihn zu bezahlen: Glückwunsch an RB für die exzellente Scouting-Abteilung.

Schade nur, dass bei den schier unbegrenzten finanziellen Mitteln der Salzburger solche Stürmer wie Smail Prevljak völlig auf der Strecke bleiben. Wie schon immer gesagt: Mateschitz ruiniert mit seinen Milliarden systematisch den österreichischen Fußball. Einer wie Prevljak hätte sehr wahrscheinlich in jeder anderen Mannschaft einen Stammplatz als Mittelstürmer.

VH7F
0
6
Lesenswert?

Ohne Mateschitz hätte Österreich keinen Fixplatz

in der Champions League. Der WAC bekommt immer gute Kicker auf Leihbasis von Salzburg, damit sie Spielpraxis sammeln.