Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Haimbuchner im SpitalCorona macht auch vor Politikern nicht halt

Neben Oberösterreichs FPÖ-Landesparteichef Haimbuchner, der aktuell im Spital ist, hat es auch im Nationalrat bereits einige "erwischt". Auf Ministerebene ist bisher nur einer erkrankt.

Hofer und Haimbuchner (beide FPÖ) sind bzw. waren erkrankt
Hofer und Haimbuchner (beide FPÖ) sind bzw. waren erkrankt © APA/Erwin Scheriau
 

Vor gut einem Monat saßen die FPÖ-Granden Norbert Hofer (Parteichef) und Manfred Haimbuchner (Landesparteichef in Oberösterreich) bei einem gemeinsamen Bier. Ort des Geschehens war die blau erleuchtete Jahnturnhalle in Ried im Innkreis. Anlass war der traditionelle politische Aschermittwoch, der dank Corona nur digital stattfinden konnte. Hofer, der bereits eine Corona-Erkrankung hinter sich gebracht hatte, unterhielt sich mit Haimbuchner dabei auch über das Virus, dessen Gefährlichkeit von der Regierung hochstilisiert werde. Der Landesparteichef betonte dabei einmal mehr, sich nicht impfen wollen zu lassen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

wintis_kleine
2
5
Lesenswert?

Es ist schon komisch

Dass bei der heutigen Meldung, dass hr hainbuchner auf intensiv liegt keine Komentare möglich gemacht werden.
Aber seis drum ich hoffe nur er hat mit seinem absolut egoistischem und unverantwortlichem Handeln nicht noch die Eltern und das Kind angesteckt zu dessen Party er erschienen war um ihnen zur Geburt eines "Nichtafghanen" zu gratulieren.
Wie sagt ein altes sprichwort:"kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort".
Trotzdem gute Besserung !

levis555
1
6
Lesenswert?

Hat man schon den Kickl zwecks Fachexpertise konsultiert

konsultiert?

atomic
6
8
Lesenswert?

Wer zum Teufel....

....Is schon dieser Haimbuchner, das er auch nur minimalistisch in den Medien erwähnt wird!?!?!?

hansi01
5
25
Lesenswert?

Warum darf ein FPÖler auch im Spital behandelt werden

Die leugnen bzw. verharmlosen diesen Virus. Aber kaum erkrankt rufen sie nach unserem Gesundheitsystem. Ich wünsche Herrn Haimbuchner alles Gute und vielleicht denkt er in Zukunft anders über den Virus

wintis_kleine
1
0
Lesenswert?

@ hans

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

helmutmayr
2
23
Lesenswert?

Ein ordentlicher

Dämpfer für die Partei der Coronaleugner. Trotzdem alles Gute.

AdeodatusderZweite
3
18
Lesenswert?

A Bier, an Tschick,

und feste poltern - dann wird´ s schon wieder😄

future4you
3
37
Lesenswert?

Wieso Krankenhaus,

wenn es sich eh nur um ein Gripperl handelt?

unfassbar
3
43
Lesenswert?

Warum denn wegen dem kleinen Gripperl.....

...gleich ins Krankenhaus ? Unverständlich !

pwebhofer
3
36
Lesenswert?

Kick(l)

Net, dass es uns unser Rumpelstilzchen Kickl auch noch erwischt. Das wär bitter.

3770000
3
69
Lesenswert?

Mitleid habe ich nicht

Eine Partei, die testen und impfen madig macht, Corona als Grippe verharmlost und daran beteiligt ist, hunderte Leute ohne Schutz per Bus durch Österreich zu Semos zu karren... Unverantwortlich! Deshalb kein Mitleid bei FPÖ-Spitzenfunktionären.

Stony8762
5
72
Lesenswert?

---

Corona ist irgendwie gerecht! Es erwischt auch Hetzer und Leugner!

Stony8762
5
44
Lesenswert?

---

Irgendwie freut es mich schon, dass es Leugner und Hetzer auch erwischt!

Landbomeranze
3
71
Lesenswert?

Weshalb fährt der wegen einer "Grippe" in das

Krankenhaus. Kann er ja zu Hause auskurieren.

Stony8762
2
39
Lesenswert?

Landbomeranze

Oder wegleugnen!

ossigrazborn
3
50
Lesenswert?

Corona-Tipps ...

... kann sich der Haimi nun beim Hofi holen!

satiricus
2
38
Lesenswert?

Ungefähr so:

"Sag Norbert, wie bist denn du deinen Schnupfen wieder losgeworden?"

Lodengrün
6
75
Lesenswert?

Ja vor allem

bei den Menschen die das Virus leugnen. Im NR ohne Maske sitzen sagt wohl alles. Aber dann trotzdem sich impfen lassen. Diese Doppelzüngigkeit ist kaum zu ertragen.

GordonKelz
41
10
Lesenswert?

Habe nicht gewusst dass unser ....

Außenminister SCHALLENBERG...heißt...
Habe noch nie gelesen, dass der auch nur bis zur Staatsgrenze gekommen wäre...während unser Bundeskanzler von 7 Tagen der Woche sicher 5 in verschiedenen Ländern verbringt!
Irgendwas geht da verkehrt....?%@!$+?
Gordon

Stony8762
9
8
Lesenswert?

Gordon

Hauptsache, Kurz kriegt wieder eine drüber!

satiricus
16
12
Lesenswert?

@Gordon:

Der Schallenberg ist unser Außenminister - aber mehr od weniger eh nur am Papier.
Die 'anstrengenden' Auslandsreisen übernimmt der Bundesbastler, er scheut halt kein (gesundheitliches) Risiko. Nichteinmal das Kleinwalsertal hat er sich nehmen lassen.....:-))

sugarless
6
53
Lesenswert?

Kickl

Da hat es den Richtigen erwischt, vielleicht denkt sein Chef jetzt einmal nach, was er herumschreit.

hortig
2
27
Lesenswert?

@sugarless

Kickl hat das Denken innerhalb der Partei verboten, war nicht schwer, wer kann das dort