Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Angekündigte LockerungenRendi-Wagner: "Regierung hat Kontrolle über Virus verloren"

SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner übt scharfe Kritik an den von der Regierung angekündigten Öffnungsschritten. "Ich persönlich wäre diesen Weg nie gegangen."

SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner
SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner © APA/HERBERT NEUBAUER
 

SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner übt scharfe Kritik an den von der türkis-grünen Regierung angekündigten Lockerungen nach Ende des Lockdowns am 7. Februar.

Die Öffnung der Schulen habe sie angesichts gravierender Spätfolgen für Kinder bereits vergangene Woche befürwortet. "Das war ein dringend notwendiger Schritt." Möglich sei dieser dank Schnelltests, die den Schulen nun zur Verfügung stehen. "Ich hoffe, dass das in allen Schulen reibungslos klappen wird", so Rendi-Wagner. "Damit Schulen endlich zu sicheren Orten werden und nicht mehr geschlossen werden müssen."

"Großes Risiko"

Aber: "Die Lockerungen darüber hinaus sehe ich als großes Risiko an." Die Infektionszahlen sowie die Zahlen jener, die geimpft sind, würden nicht dafür sprechen. Ein "exponentielles Wachstum" sei laut Experten deshalb eine reale Möglichkeit, wonach man nach wenigen Wochen wieder zusperren müsste.

Die Bundesregierung habe ihr anfängliches Ziel, vorsichtig und umsichtig zu öffnen, "gestern aufgegeben". Denn Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) habe einen solchen Anstieg ebenfalls "als realistisches Szenario" bezeichnet, womit die Regierung "beschlossen hat, zu öffnen und gleichzeitig eingeräumt hat, dass man die Kontrolle über das Virus verloren hat". So erlange man zudem nicht das Vertrauen der Bevölkerung.

Mit "Schaudern" erinnere sie sich auch an den "Ritt auf der Rasierklinge"-Sager des steirischen Landeshauptmannes Hermann Schützenhöfer (ÖVP). Solche Entscheidungen, wo es um das Leben vieler gehe, könne man nicht als solchen bezeichnen.

"Ich wäre diesen Weg nie gegangen"

Das Ziel sollte vielmehr "maximale Kontrolle über das Virus sein - und nicht umgekehrt". Dies sei aus wirtschaftlicher wie sozialer und gesellschaftlicher Sicht wichtig. Aus ihrer Sicht wäre es besser gewesen, die Schulen zu öffnen und mit den anderen Öffnungsschritten "noch zwei bis drei Wochen zu warten und durchzuhalten". Diese wären notwendig gewesen, um Impfung und Co. inzwischen voranzutreiben. "Ich persönlich wäre diesen Weg nie gegangen."

Es sei nun schwierig, zu sagen, ab wann wieder zugesperrt werden muss. "Aber eines ist klar: Im November wurde zu lang gewartet."

Kommentare (99+)
Kommentieren
Miraculix11
2
5
Lesenswert?

Wer die Kontrolle über die SPÖ verloren hat

kann das aus erster Hand kommentieren :-)

Hako2020
1
6
Lesenswert?

Man

kann wirklich nichts verlieren das man nie hatte.

tim29tim
4
3
Lesenswert?

Kontrollverlust

Dass die Parteispitzen Rendi-Wagner und Meindl-Reisinger die Corona-Beschlüsse der Regierung Kurz unterstützen, halte ich zur Bekämpfung der Pandemie für wichtig.
Auf der 2. Ebene mit Doskozil und Dornauer sieht es eher nach einer Zerreißprobe für die SPÖ aus.

Willy.B
4
7
Lesenswert?

Kontrollverlust?!

Man kann nichts verlieren was man noch nie hatte und auch nicht erreichen wird.
Die Viren waren vor uns da und werden nach uns da sein.
Habt endlich Mut!

Saufnix
14
5
Lesenswert?

Blabla......

Verstehe die Aufregung nicht, HC trägt jetzt Rock... was ist jetzt anders? Aus der 3. Reihe maulen wie schlecht alles ist, ist ganz einfach....

UHBP
4
6
Lesenswert?

@sauf..

Warum hältst du dich nicht an deinen Nickname?

Saufnix
3
3
Lesenswert?

Wieso werden Sie persönlich?

.... Is scho gut.. jeder kommuniziert in der Situation so, wie es ihm im Moment am Besten Möglich ist.

UHBP
1
1
Lesenswert?

@sauf...

Genau! Und aus diesem Grund habe ich ja meinen Kommentar geschrieben. Mehr blabla war für dich in dem Moment wohl nicht möglich.

oetti68
13
14
Lesenswert?

Weg damit

Wie lange müssen wir diese Person noch ertragen?
Ma he jeden Tag das Gelaber.

Gotti1958
8
12
Lesenswert?

Aha

Und wieder ein neuer Nick aus der türkisen Zentrale.

Gotti1958
6
13
Lesenswert?

Aha

ES52, si1976, engelchen, Smith, zeus9020, frohsinnig, salem2708, ratte,...... Jetzt weiß ich, wofür der kurze Kanzler seine 200 Mille braucht. Ihr seid sooooo armselig mit euren Kommentaren. Aber wahrscheinlich müsst ihr das schreiben, ihr kriegt sicher bezahlt dafür.

si1976
9
3
Lesenswert?

Gotti

Klar doch, möchten gerne die roten Hassprediger aufholen.

Gotti1958
3
10
Lesenswert?

si

Ich hatte also recht mit meiner Meinung über eure Kommentare. Dein Beitrag (Hassprediger) sagt alles. Arm, nur arm.

si1976
8
4
Lesenswert?

Gotti

Klar sind wir Arm. Deswegen brauchen wir ja die 200 Mille.

ReinholdSchurz
14
10
Lesenswert?

Super endlich😉

Ja!
Die Rendi Wagner hat in gefunden den Weg aus der Virus Krise😀
Ha, ha, ha, ha und nochmal ja ha ha ha mir tut schon alles weh vor lauter lachen, dir Frau ist so lustig 😹

ES52
10
12
Lesenswert?

Wie jetzt ?

Was will die SPÖ?
Kaiser, Ludwig, ögb sind fürs Aufmachen, Rendi nicht.
Vor Weihnachten hat sie noch gegen den Lockdowng gewettert
Aber Hauptsache wieder eine Schlagzeile.

Als Ärztin hat sie Recht, als Politikerin ist diese Frau nicht geeignet- back to the roots

si1976
9
15
Lesenswert?

Liebe

Frau PRW sie müssen scheinbar die einzige Frau auf der Welt sein, die Kontrolle über das Virus hat.

Engelchen
8
13
Lesenswert?

Heute so, morgen so!

PRW! Eine Frau steht für eine klare Linie!
:) :) :)

Pluseins
2
8
Lesenswert?

@Engelchen, für die klare Linie ist Kurz zuständig.

Das zeigt er uns ja auch seit einem Jahr.
Lockdown, aufsperren, Lockdown, aufsperren, Lockdown, aufsperren, usw. 🤣🤣🤣🤣

Engelchen
2
1
Lesenswert?

Für die klare Linie in der SPÖ ist Kurz zuständig?

Wusste ich noch nicht - Interessant!
Mal wieder ein Posting genutzt um auf Kurz zu hacken? Thema hier ist PRW :)

Rot-Weiss-Rot
0
4
Lesenswert?

@Engelchen, freue mich deinen Wissensstand zu erweitern.

Kurz "hacken"? Hacken? Ich glaube du meinst bashen, aber egal, jedenfalls, wenn man über Kurz die Wahrheit schreibt ist es sofort bashen, wenn ihr über PRW herzieht, ohne jede Begründung, ist das okay. Das ist die türkise '"Wahrheit"! PRW hat von Anfang an bei dieser Diskussion immer gesagt hat, "Schulen auf, mit erforderlichen Vorkehrungen". aber Vorsicht bei den anderen Öffnungen.
Du schreibst über PRW, "heute so, morgen so" und das ist glatt gelogen, oder du hast in der Vorwoche die Zeitungen nicht gelesen. Du bist hetzerisch unterwegs, noch dazu mit falschen Aussagen.
Lockdown, aufsperren, Lockdown, aufsperren, ist von mir gelogen?

Engelchen
2
0
Lesenswert?

Meinen Wissenstand erweitere ich durch Fakten

und nicht durch Meinungen. Auch nicht durch Ihre Meinung. „Hinhacken“ bitte in unserer Landessprache verstehen.. Meine Kritik bezog sich auf die Zweigleisigkeit, mit welcher die SPÖ gerade unterwegs ist. Aber dass werden Sie als PRW Fan wohl nicht gelten lassen! Sie können sich gerne selbst ein Bild davon machen, welche Uneinigkeit in der SPÖ herrscht - dazu braucht es aber einen emotionslosen Blick. Auch ist es Unklar, weshalb Sie hier die Türkisen und Kurz immer wieder zum Thema machen ( nein - ich bin kein Kurz Fan). Ach ja: Sie betreiben hier Kurz bashing.

Rot-Weiss-Rot
0
2
Lesenswert?

@Engelchen, wenn wir bei Fakten sind dann

schreiben sie jetzt und hier, wo PRW einmal so und dann wieder so ihre Meinung geändert hat. Ausser, wenn sich die wissenschaftlichen Erkenntnisse geändert haben.
Auch für Kurz waren die MNS im März zuerst absolut sinnlos (da wir keine zur Verfügung hatten, behaupten böse Zungen), dann wurde sie plötzlich zur Pflicht.
Also, sagen sie mir wo sich die Meinung von PRW plötzlich änderte, wie sie behaupten.
Ich warte auf ihre Fakten! In Wahrheit betreiben sie hier faktenloses PRW-Bashing.

levis555
9
17
Lesenswert?

Irgendwie schon sehr verwunderlich, dass in diesem Forum hier

beim Verhältnis rot/grünstricherl, eine Ärztin und Virologin gegen einen Maturanten den kürzeren zieht. Wenn das nicht Rückschlüsse auf den Durchschnittsleser der KLZ zulässt...

Hapi67
3
6
Lesenswert?

Welche Rückschlüsse

lassen Ihre Thesen für die Spö und Fr. RW und deren Zuspruch zu, wenn Sie die richtigen Standpunkte vertritt und Ihr nur ein Maturant gegenübersteht, der Geld für Imagepflege ausgibt?
Noch dazu bei den Durchschnittsleser, der davon abgeleitet Durchschnitt ist.
Würde mich interessieren.

tomtitan
20
15
Lesenswert?

Kann man sich auch gegen

PRW impfen lassen? 😉

 
Kommentare 1-26 von 136