AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ÖVP verhandelt mit GrünenKurz: "Gewissheit kann es heute noch nicht geben"

ÖVP-Chef Sebastian Kurz erklärt Bereitschaft, mit den Grünen Koalitionsverhandlungen zu führen. Dass am Ende eine Regierung aus Volkspartei und Grünen stehen wird, sei aber nocht nicht fix.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© AP
 

Die ÖVP tritt in Koalitionsverhandlungen mit den Grünen. Parteichef Sebastian Kurz hat am Montag bekanntgegeben, gemeinsam mit seinem grünen Gegenüber einen Prozess aufzusetzen, in dem in den kommenden Wochen "ergebnisoffen" an einer gemeinsamen Regierung gearbeitet werden soll.

Kommentare (50)

Kommentieren
SoundofThunder
20
11
Lesenswert?

🤔

Ob die Grünen es schaffen das soziale Gewissen in der Regierung zu sein wird sich zeigen. Von den Türkisen wissen wir dass es nicht vorhanden ist.

Antworten
Balrog206
1
3
Lesenswert?

Sound

Stimmt die sind grausam !!! Man sieht es förmlich wie schlecht es den Menschen geht ! Seit ihr alle eigentlich noch ganz astrein ?

Antworten
SoundofThunder
0
0
Lesenswert?

🤔

Habe ich nach Alexa gerufen oder "Hey Siri!" gerufen. Ach so,ich vergaß die Programme hören immer mit🤔.

Antworten
der alte M.
11
16
Lesenswert?

Türkis-Grün

die nächste Koalition am Opfertisch. Ave Basti, morituri te salutant!

Antworten
Hieronymus01
11
47
Lesenswert?

Egal was ausverhandelt wird.

Es kann nach türkis-blau nur besser werden.
Ich glaub kaum das Kogler seine Familie auf einen Versorgungsposten hebt.
Und auch nicht alte Studentenvereinigungen berücksichtigt.

Antworten
Civium
6
19
Lesenswert?

Auf jeden Fall haben wir es um 10 Uhr erfahren und mussten nicht bis

20 Uhr 15 warten!!

Antworten
stev
52
21
Lesenswert?

Lügner

Er lügt schon wieder Herr Kurz !!!!!!!

Antworten
jaenner61
7
26
Lesenswert?

es würde mich interessieren

ob „stev“ auch unter bekanntgabe seiner wirklichen identität behaupten würde, dass kurz lügt, oder ob er nur im vermeintlichen schutz der anonymität solche unbewiesenen behauptungen aufstellt 🤔

Antworten
Civium
4
7
Lesenswert?

Wer lügt??

War das eine Frage an Herrn Kurz?

Antworten
hakre
22
43
Lesenswert?

!

Wie kommst du dazu, kurz als lügner zu bezeichnen? Lass deine dummen kommentare

Antworten
Sam125
9
25
Lesenswert?

hakre, zumindest wird Herr Kurz momentan nicht mehr als Studienabrecher, Basti

mit den Riesen Ohren usw. beschimpft! Ist wenigstens schon einmal ein Anfang! Nochdazu jetzt, wo sich die Grünen bereit erklärt haben, sich mit Herrn Kurz in einer Koalition zusammenzutun! Ja es gibt WENDEHÄLSE in jeder Partei, denn es wollten sich auf einmal, auch die Roten wieder um die Regierungsbeteiligung bemühen! Eines muss ich mit bestimmtheit anmerken, so wie die Linken Parteien über Jahre hinweg, über Herrn Kurz "hergezogen" sind, war oft genug, weit unter der Gürtellinie zu finden, aber haben wir jemals solch Äußerungen von Herrn Kurz, gegen seine politischen Gegnern vernommen? Da zeigt sich wer die wirklichen Führungsqualitäten besitzt!!

Antworten
Civium
4
9
Lesenswert?

Wie recht sie haben, das grenzt an

Majestätsbeleidigung!!

Antworten
Lodengrün
21
13
Lesenswert?

Herr Hofer

hat gestern im TV gesagt sowohl Kurz als auch Kogler würden in der Ministerienfrage lügen. Und wie war das, als er sagte er würde seine Arbeit als Außenminister machen und Herr Mitterlehner wäre sein unantastbarer Chef? Ich glaube auch HC dahingehend als er ihm versprochen hat, würde er gehen, bliebe die Regierung bestehen.

Antworten
crawler
0
0
Lesenswert?

Ja wenn Herr Hofer

sogar im TV sagt er lügt, kann das natürlich nur wahr sein.

Antworten
karlmayerkainach
4
25
Lesenswert?

Rot-Blau

Lodengrün, wie - außer bei besonders Rot-Sichtigen - bekannt ist, haben SPÖ und FPÖ gemeinsam den Misstrauensantrag gegen die Regierung eingebracht. Und dass Kurz den Kickl entlassen hat, war ja auch sehnlichster Wunsch der SPÖ (mehrere Misstrauensanträge gegen diesen Minister).

Antworten
Lodengrün
3
1
Lesenswert?

@kainach

und wer hat gewettert "mir reicht es"? Richtig, der Studienabbrecher und Strategiepapierentwickler.

Antworten
X22
7
5
Lesenswert?

Eingebracht hat ihn nur die SPÖ, sie karlmayerkainach

Und entlassen kann ihn nur der BP, nicht der Bk, soviel zum genaueren Sachverhalt

Antworten
SoundofThunder
5
5
Lesenswert?

🤔

Ein Misstrauensantrag braucht im Parlament genauso eine Mehrheit wie ein Gesetz. Die Opposition alleine hat ihn nicht zustande gebracht weil sie nicht die nötige Mehrheit zustande gebracht hat,dazu benötigte man die FPÖ. Es gab in der Geschichte Österreichs 168 Misstrauensanträge und 167 wurden von den jeweiligen Regierungen abgeschmettert. Der 168. ging nur mit der Unterstützung der FPÖ durch. Und einen Minister kann der Bundespräsident nur auf Wunsch des Bundeskanzlers entlassen. Er kann einen Abgeordneten ablehnen BEVOR er zum Minister angelobt wird,NACHHER muss der Bundeskanzler zum Bundespräsidenten gehen und die Abberufung vorschlagen.

Antworten
musifussi
4
5
Lesenswert?

um ganz genau zu sein,

X22, die Entlassung wurde dem Herrn BP vom BK Kurz vorgeschlagen. oder entlässt der BP einfach so?

Antworten
X22
0
0
Lesenswert?

Der BP kann noch immer im eigenem ermessen reagieren, es obliegt alleine ihm ob er zustimmt oder nicht,

und nein der BP kann nicht auf eigen Gutdünken einen einzelenen oder mehrere Minister entlassen, jedoch den Kanzler alleine, bzw. die ganze Regierung könnte er sowohl entlassen.

Antworten
voit60
16
40
Lesenswert?

jede Regierung ohne Blaue

wäre eine Bereicherung für unser Land.

Antworten
wnobbe
11
53
Lesenswert?

Ich glaube

und hoffe, Sebastian Kurz und Werner Kogler werden es schaffen. In beiden Parteien arbeiten verantwortungsvolle Politiker, die wissen, dass Wirtschaft, Umwelt, Bildung und Integration für eine gute Zukunft notwendig sind. Beide wollen das Beste für unser Land.

Antworten
helmutmayr
32
10
Lesenswert?

Leider wollen

die Schwarzen Blau. Stramm deutlich rechts der Mitte.
Dafür müssen sie Grün erst schuldig werden lassen.

Antworten
peter47
11
37
Lesenswert?

Krawatten und Socken zu Weihnachten

... sind eine größere Überraschung, als Kurzs Ankündigung

Antworten
peter47
7
16
Lesenswert?

Spannender ist die Frage

ob unter diesen Rahmenbedingungen sich jetzt auch türkis grün in der Steiermark ausgehen wird

Antworten
Stadtkauz
1
7
Lesenswert?

@peter47: Wie wahr

Ich vermute, das wird sich ausgehen. Die großen Verlierer werden Blau, Rot und KPÖ sein.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 50