Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RusslandFinaler Schlag gegen Nawalny und sein Anti-Korruptions-Netzwerk

Während der Kreml-Kritiker selbst weiter im Straflager sitzt, beginnt heute in Moskau die Hauptverhandlung gegen seine Organisation. Der Vorwurf: Extremismus. Eine Verurteilung bedeutet das endgültige Aus für seine Projekte - und für kritische Kandidaten bei der Duma-Wahl im Herbst.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Finaler Schlag gegen Nawalny und sein Anti-Korruptions-Netzwerk
Finaler Schlag gegen Nawalny und sein Anti-Korruptions-Netzwerk © AP
 

Im September wird in Russland ein neues Parlament gewählt, und eines zeichnet sich jetzt schon ab: Alexej Nawalny und seine Mitstreiter werden dabei nur Zuschauer sein - einige von ihnen möglicherweise vom Gefängnis aus. Nachdem der Kreml-Kritiker selbst seit vier Monaten im Straflager sitzt, droht jetzt auch seiner Organisation das Aus: Vor einem Gericht in Moskau beginnt am heutigen Montag die Hauptverhandlung in einem Prozess, in dem Nawalnys Netzwerk Extremismus vorgeworfen wird.

Kommentare (5)
Kommentieren
JohannAmbros
4
0
Lesenswert?

Wenn die Opposition....

....so langsam zu „Regieren“ beginnt wird’s auch interessant!

Nawalny ist nur ein frustrierter - der keinen Platz am Russischen Sautrog ergattern konnte.

GordonKelz
1
6
Lesenswert?

DEMOKRATIE AUF RUSSISCH.....

Gordon

tannenbaum
5
9
Lesenswert?

Da

wird in Österreich so mancher feuchte Augerl kriegen,wenn er sich vorstellt, wie schön es wäre wenn er so mit Oppositionspolitikern verfahren könnte. Ganz soweit sind wir zum Glück wegen halbwegs unabhängigen Richtern noch nicht.

Ogolius
3
3
Lesenswert?

Wir ..

.... sind auf dem besten Weg dorthin 🥺

critica
0
0
Lesenswert?

Stimme dem nicht zu, gebe aber zu bedenken, ...

... dass die "Kummerl" in Graz die zweitstärkste Partei sind.
Und die wollen ihre Grund-Ideologie und Vorbildern im Kreml gar nicht verleugnen!