AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Menschenrechtstag 10. Dezember"Die Menschenrechte werden heute mit Füßen getreten"

Vor 70 Jahren verabschiedeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Die tschechische Autorin Radka Denemarková, ehemalige Stadtschreiberin von Graz, erklärt im Interview: "Die Menschenrechte werden heute mehr denn je überall mit Füßen getreten."

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Schriftstellerin Radka Denemarková © Stefan Pajman
 

"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren", heißt es in Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Das war die unmissverständliche Botschaft, als vor 70 Jahren die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von der Vollversammlung der UNO verabschiedet wurde. Sie stellt den Menschen in den Mittelpunkt mit seiner unveräußerlichen Würde und mit seinen Rechten.

Kommentare (6)

Kommentieren
Henry44
2
12
Lesenswert?

Ja, es steht schlimm um die Menschenrechte

Aber, stimmt die Behauptung, dass es früher (wann denn?) besser gewesen wäre?

Daran habe ich als stets historisch interessiert Gewesener massive Zweifel.

Antworten
Irgendeiner
7
7
Lesenswert?

Naja,um 17:30 kam das

und bis jetzt ist es hier still, auch interessant,im Grundsätzlichen hat sie durchgängig Recht nur würd ich das nicht mit Mangel an vergangener Aufarbeitung verbinden sondern mir rezenter Frechheit und Unverschämtheit und weil zu wenige den Mut hatten auf kleine intellektuelle Griffel zu klopfen als das zu toben und zu lügen begann.Und naja, im Grunde läßt sich die ganze Komplexität a la Luhmann reduzieren,auf die Turrinifrage.

Antworten
Balrog206
9
4
Lesenswert?

Irgendeiner

Verstößt der Brexit auch gegen Menschenrechte ?

Antworten
Irgendeiner
4
10
Lesenswert?

Nein Roggi, der Brexit verstößt nicht gegen

Menschenrechte, nur ein wenig gegen meine Interessen,weil ich mir dort öfter was besorge,Papierernes und manchmal Scharfes,nein, hat wieder nichts mit Erotik zu tun,aber ich werde es überleben,bei der britischen Wirtschaft ist man sich uneins.Aber es zeigt was die Kombination von Dumpfbacken oben und Dumpfbacken unten so unter Ignoranz von piecemeal engeneering zu Stande bringt,wie bei uns,neuer Stil hat dort wenigstens keiner seinen ignoranten Schmarrn genannt.Aber hier gehts um Fundamentaleres,Roggi,um Menschenrechte,würd ich nicht rumblödeln,könntest auch verlieren,wirst dann auch schreien,wird dann auch nichts mehr helfen,denk nach.

Antworten
Geerdeter Steirer
2
10
Lesenswert?

Dies ist die Interpretation welche sich die Menschheit zu Gemüte führen muss,

"Aber ich hoffe, dass diese Stimmung ihrem Ende zugeht, weil die Menschen letztlich doch erkennen, dass sie sich damit auf dem Weg in die Hölle befinden."

"Viktor Orbán in Ungarn und Jarosław Kaczyński in Polen: Diese Typen halten zusammen. Das ist hoch gefährlich."

Also Leute setzt dies mal richtig ein wofür es im Kopf ist.

Antworten
Irgendeiner
4
9
Lesenswert?

Sie wollen ja in die Hölle,weil

sie glauben sie sind dann die Teufel und können ihr Ego pushen indem sie andere drangsalieren,das Gewimmer geht los wenn sie sich selbst im Topf wiederfinden.Und es hat schon begonnen.

Antworten