Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Es herrscht Missstimmung Balken runter: Warum Deutschland die Grenzkontrollen zu Tirol verlängert

Zwei Tage vor einem EU-Sondergipfel herrscht zwischen Österreich und Deutschland Missstimmung wegen der Grenzsperren. Die rigiden Maßnahmen an den Übergängen zu Tirol wurden auf 3. März verlängert.

Deutsche Grenze: Nicht geschlossen, aber nur unter strengen Auflagen passierbar © AFP
 

Wieder einmal soll sich ein Video-Sondergipfel mit gemeinsamen Maßnahmen der Mitgliedsländer beschäftigen – der Zeitpunkt erscheint passend, blickt man auf die Unstimmigkeiten, die gerade Deutschland mit Österreich, aber auch Tschechien und der Slowakei auslöst.

Kommentare (1)
Kommentieren
Lodengrün
5
5
Lesenswert?

Und

was machen die Herren Kurz und Nehammer? Mit dem Einmarsch drohen? Da sieht man was die Herren zuzüglich Herrn Schallenberg noch bewirken können. Ihre Anrufe, Mails, etc. laufen nur mehr ins Leere.