Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Sturz im SpitalDarmblutungen und drohende Lungenentzündung: Sorge um Richard Lugner

"Es geht mir schlecht", so Lugner gegenüber oe24. Nach einem schweren Sturz befindet sich der Baulöwe noch immer im Spital - es soll Komplikationen geben, berichtet oe24.at.

PK 'BEKANNTGABE DES BALLGASTES VON RICHARD LUGNER'
© APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Seit vergangenem Freitag liegt Baulöwe Richard Lugner im Spital - der Grund war ein schwerer Sturz auf dem Weg zur Toilette, bei dem er sich die Oberschenkelgelenkkapsel eingerissen hatte. Doch nun drohen Komplikationen - der 87-Jährige hat mit Darmblutungen zu kämpfen, die er laut eigenen Aussagen schon länger hatte, sowie einer drohenden Lungenentzündung, die die Ärzte nun abzuwenden versuchen. "Es geht mir schlecht", so Lugner gegenüber oe24.

Kommentare (3)

Kommentieren
jschlami
4
36
Lesenswert?

Das wird wieder!

Kopf hoch und durch! Sie und die Ärzte schaffen das, Herr Lugner! Österreich braucht sie!

visw1
1
68
Lesenswert?

Alles Gute!

Herr Lugner, wünsche Ihnen von ganzem Herzen baldige Besserung!
Alles Gute, Glück und Gesundheit!

muckensturm
1
100
Lesenswert?

Alles Gute und viel Gesundheit

Werden Sie bald wieder ganz gesund