Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lokalaugenschein in GriechenlandWarum man gerade jetzt nach Santorin reisen sollte

Autogrammstunde ohne Andrang beim Star der Ägäis. Santorin, wie man es selten sieht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dramatisch, romantisch, fantastisch: der Sonnenuntergang über den Windmühlen von Ia © santosha57/stock.adobe.com
 

Er ist einer der schönsten der Welt. Und deshalb ist gefühlt auch die halbe Welt allabendlich versammelt, um ihn zu genießen. Normalerweise. Denn wo sich sonst die Schaulustigen schon um einen schnöden Stehplatz rangeln, hat man jetzt die Qual der Wahl, auf der Terrasse welchen Lokals in Firá man die Vorstellung genießen möchte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren