Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Covid-19Ich befürchte, jemanden angesteckt zu haben: Was kann ich tun?

Wie kann man mit Schuldgefühlen umgehen, wenn man vermutet, jemanden angesteckt zu haben? Drei Experten geben Rat.

© (c) LisyLo - stock.adobe.com
 

Das Coronavirus ist aus vielerlei Gründen besonders tückisch. Aus Virus-Sicht sind die zwei größten Meilensteine wohl, dass viele Infizierte die Erkrankung gar nicht merken oder nur leichte Symptome spüren, dass man die Infektion auch als grippalen Infekt oder Schnupfen abtun könnte. Zeigt sich schließlich doch, dass man infiziert ist, besteht die Gefahr jemanden angesteckt zu haben. Doch, was tun, wenn ein lieber Freund, die Großmutter oder ein Elternteil schwer erkrankt und einen nun Schuldgefühle plagen? 

Kommentare (2)
Kommentieren
eko
3
6
Lesenswert?

Mach dir keine Vorwürfe

leb ganz normal weiter und lass dich testen 😘

regiro
1
7
Lesenswert?

Das kann nur jemand so salopp sagen,

der bei sich und seiner Umgebung keinen solchen Fall erlebt hat.