Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Filme zum Streamen#BlackLivesMatter: Wie das schwarze US-Kino rebelliert

Diese Dokus, Spielfilme und Serien berichten von Rassismus, Diskriminierung und Polizeigewalt – viele davon basieren auf wahren Storys.

Adam Driver und John David Washington in Spike Lees bissiger Satire BlacKkKlansman © AP
 

BlacKkKlansman

Niemand klagt Rassismus seit seinem wuchtigen Debütfilm „Do the Right Thing“ von 1989 mit seinen Werken und öffentlichen Aussagen derart konsequent an wie Spike Lee. Mit der bitterbösen, aber dabei ziemlich komischen Satire „BlacKkKlansman“ feierte der 63-Jährige, der als Mitbegründer des New Black Cinema gilt, 2018 ein feuriges Comeback. Er erzählt darin nach einer wahren Geschichte von einem afroamerikanischen Polizisten (John David Washington), der mithilfe seines Kollegen (Adam Driver) den Ku-Klux-Klan infiltriert. Zu sehen unter anderem auf Amazon Prime.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren