Krieg in Europa, verheerende Unwetter oder der Flughafen Klagenfurt als politisches Dauerthema. In der traditionellen Jahresrückschau rollt ORF Kärnten am Montag, dem 19. Dezember, um 20.15 Uhr in ORF 2 das zu Ende gehende Jahr noch einmal auf.

Angela Ellersdorfer-Truntschnig und Bernhard Bieche greifen die wichtigsten Themen auf, halten Rückschau und sprechen mit Experten und Betroffenen. Wie jenen aus dem Gegendtal, die im Juni miterleben mussten, welche Gewalt ein Hochwasser entwickeln kann. Mehr als hundert Wohngebäude wurden durch die Wassermassen beschädigt. Getroffen hat die ORF-Redaktion auch Ukraine-Flüchtlinge, die in Kärnten ein neues Zuhause fanden.

Angela Ellersdorfer-Truntschnig und Bernhard Bieche führen durch den Jahresrückblick
Angela Ellersdorfer-Truntschnig und Bernhard Bieche führen durch den Jahresrückblick
©

Doch nicht nur auf Krisen und Unglücke blickt die Sendung zurück, etwa die sportlichen Erfolge der Kärntner Snowboarderin Anna Gasser bei Olympia und die Leistungen von Spitzenschwimmer Heiko Gigler.