Konzert abgesagtZweiter Corona-Fall bei Bon Jovi

Der US-Rocker musste wegen einer Infektion ein Konzert absagen. Er sei geimpft und es gehe ihm gut, betont sein Sprecher.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Jon Bon Jovi muss wegen einer Corona-Infektion nun pausieren. © Lou Morreale
 

Vor zwei Tagen postete er noch ein Bild in Joker-Maskerade von einer Halloween-Party - nun die ärgerliche Nachricht für seine US-Fans: Rocksänger Jon Bon Jovi hat wegen einer Coronavirus-Infektion ein Konzert in Miami Beach abgesagt. Der 59-Jährige habe sich laut US-Medien trotz Impfung mit dem Coronavirus infiziert. Der Sender NBC News zitierte seinen Sprecher, laut dem der Sänger komplett geimpft sei und es ihm gut gehe. Das geplante Konzert im US-Staat Florida wurde demnach abgesagt.

Für Bon Jovis Band ist es nicht der erste Corona-Fall. Keyboarder David Bryan hatte bereits zu Beginn der Pandemie, im März 2020, seine Infektion bekannt gegeben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!