Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Forschung und EntwicklungSo kommt der Lichtschutzfaktor in die Sonnencreme

Sonnencreme gehört zur sommerlichen Grundausstattung. Marianne Hruby achtet darauf, dass hier die Qualität stimmt und verrät wie Produkte wie Sonnencremes entstehen.

© Ringana
 

"Einschmieren nicht vergessen!“, wurde man gebetsmühlenartig jeden Sommer von Mama erinnert, bevor man in die kindliche Freiheit des Freibads entlassen wurde. Von Sonnencreme weiße Nasen und Wangen sind immerhin besser als rote, brennende Schultern. Kurz: Ob Groß oder Klein, Sonnencreme darf im Sommer nicht fehlen.