Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Karriere mit LehreGloryfy-Erfinder Christoph Egger:"Lehrlinge sind Macher"

Vom Lehrling zum Firmenboss: Seine Brillen sind so unzerstörbar wie sein Arbeitswille. Gloryfy-Erfinder Christoph Egger über die Lehren aus seinen Lehrjahren.

Christoph Egger: "Ich habe in der Lehre wahnsinnig viel für mein späteres Tun gelernt“ © (c) ARIA SADR SALEK
 

Herr Egger, Eltern spielen ja durchaus eine entscheidende Rolle im Bildungsweg ihrer Kinder. Haben Sie sich selbst für eine Lehre entschieden oder haben Ihnen Ihre Eltern, dazu geraten?
Christoph Egger: Meine Mutter war alleinerziehend und sagen wir es einmal so – sie hatte eine sehr klare Vorstellung. Sie ist sehr resolut und hart im Nehmen. Sie hat selbst eine Lehre zur Einzelhandelskauffrau gemacht und war Verkäuferin in einem Sportgeschäft. Wir waren damals finanziell auch nicht so üppig aufgestellt. Das bedeutet, dass eine weiterführende Schule gar nicht möglich gewesen wäre. Deswegen war klar, dass ich eine Lehre machen muss.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren