Vermisster 78-JährigerZustand nach drei Nächten im Freien "stabil"

Der Mann dürfte seit Freitag in einem dicht verwachsenen Bereich seines Anwesens gelegen haben. Ein Mann aus der Nachbarschaft hatte den Abgängigen, nach dem bereits gesucht wurde, Montagvormittag entdeckt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KLZ/Weichselbraun
 

Ein Heer an Schutzengeln dürfte wohl jener 78-jähriger Mann aus Finkenstein gehabt haben, der Freitagabend als abgängig gemeldet worden war. Zwei Suchaktionen, für die auch Suchhunde eingesetzt wurden, mussten erfolglos abgebrochen werden. Erst am Montag konnte der Vermisste gefunden werden. Ein 67-jähriger Mann aus der Umgebung hatte den Abgängigen gefunden - auf dem landwirtschaftlichen Anwesen des 78-Jährigen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!