Im Dezember und im Jänner Die Stadt Althofen richtet eine Impfstraße ein

Das Kulturhaus Althofen wird zur Impfstraße. Am 11. und 12. Dezember kann man sich dort die Impfung holen. Voranmelden kann man sich im Rathaus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Klaus Trampitsch Walter Zemrosser appellieren an die Bürger, sich impfen zu lassen
Klaus Trampitsch Walter Zemrosser appellieren an die Bürger, sich impfen zu lassen © STADTALTHOFEN
 

"Die sich zuspitzende Covid-Situation, sowie die Warteschlangen vor bereits bestehenden Impfmöglichkeiten erfordern, dass wir eine Impfstraße in Althofen einrichten“, erklärt Bürgermeister Walter Zemrosser (LFA). Am 11. und am 12. Dezember, sowie dann wieder am 1. und 2. Jänner ist die Corona-Schutzimpfung im Kulturhaus erhältlich.
Die Impfstraße entstand in Kooperation mit dem Land Kärnten.
Am 11. und 12. Dezember können sich die Bürge von 8 bis 18
Uhr impfen lassen. Drei Wochen später finden am 1. und 2. Jänner von 8 bis 18 Uhr – erneut im Kulturhaus - die Nachimpfungen statt. Eine Voranmeldung ist nötig, aus Gründen der nötigen Impfstoffbeschaffung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.