Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bezirk St. VeitOsterwochenende verlief ruhig, die Inzidenz bleibt vorerst gleich

Die Inzidenz im Bezirk bleibt vorerst unverändert bei 177,2. Beratungen über weitere Maßnahmen in den nächsten Tagen. Insgesamt 13 Verstöße am Osterwochenende.

Von einer Abriegelung und Ausreisekontrollen sei man im Bezirk St. Veit noch weit entfernt
Von einer Abriegelung und Ausreisekontrollen sei man im Bezirk St. Veit noch weit entfernt © Markus Traussnig
 

Bereits vor dem Osterwochenende wurden verstärkte Polizei-Kontrollen angekündigt, da die Inzidenz in der vergangenen Woche wieder deutlich angestiegen ist. Vor dem Wochenende lag diese im Bezirk laut AGES bei 177,2 und ist am Dienstag weder gestiegen noch gesunken. "Ich bin zufrieden, die Kontrollen sind wie geplant durchgeführt worden und es hat sich gezeigt, dass sich die Leute größtenteils an die Regelungen gehalten haben", sagt Bezirkshauptfrau Claudia Egger-Grillitsch. Es zeige sich, dass die Zahlen stetig steigen, am Wochenende aber meist sinken, was auf weniger Testungen zurückzuführen sei. "Mit den Tests in den Schulen, Betrieben und Teststraßen werden die Zahlen der nächsten Tage entscheidend sein. Wir beobachten die Lage genau, auch ob sich Cluster bilden", sagt Egger-Grillitsch.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren