Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SeneCura Frantschach-St. Gertraud73 Bewohner und Mitarbeiter nahmen Impfgelegenheit wahr

Das SeneCura Pflegeheim in Frantschach-St. Gertraud erhielt als eines der ersten Pflegeheime in Kärnten Dosen des neu zugelassenen Corona-Impfstoffes. 73 Bewohner und Mitarbeiter ließen sich impfen.

Die Bewohnerin Leopoldine Gradnig bei der Impfung durch Hannes Kappler © SeneCura/APA Ferlin-Fiedler
 

Als eines der ersten Pflegeheime in Kärnten erhielt das SeneCura Pflegeheim Frantschach-St. Gertraud Dosen des neu zugelassenen Corona-Impfstoffes von BioNTech/Pfizer. 73 Bewohner und Mitarbeiter nutzten die Möglichkeit unter den ersten zu sein, die die Impfung gegen COVID-19 erhalten. Das Impfteam, bestehend aus den örtlichen Allgemeinmedizinern Hannes Kappler und Michaela Tschernigg, nahm die Impfung vor.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren