KärntenHier kann man sich ohne Voranmeldung impfen lassen

Corona-Impfung ohne Voranmeldung in Kärnten: Österreichische Gesundheitskasse impft nun auch in den City-Arkaden in Klagenfurt. Start der Impfaktion für Schülerinnen und Schüler.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In ganz Kärnten kann man sich ohne Voranmeldung impfen lassen © Neubauer
 

Die Infektionszahlen steigen in Kärnten täglich und dramatisch, ebenso gibt es aber immer mehr Angebote für eine Corona-Schutzimpfung ohne Voranmeldung. Neben der Möglichkeit, sich bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten impfen zu lassen, gibt es zahlreiche Impfstraßen, betreiben von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) und dem Roten Kreuz.

Impfwillige können sich nun auch in den City-Arkaden in Klagenfurt impfen lassen, und zwar am Freitag von 13 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 Uhr bis 13 Uhr. Danach wird es die Impfstraße der ÖGK wöchentlich freitags und samstags geben. Verimpft werden die Impfstoffe Moderna sowie Johnson und Johnson. Die Impfstraße befindet sich im Untergeschoss (Eingang Heuplatz).

Eine weitere Impfstraße in Klagenfurt befindet sich im Alpen-Adria-Zentrum, dem ehemaligen Hypo-Alpe-Adria-Bank Gebäude in der Völkermarkterstraße. Dort werden Erst-, Zweit- und Dritt-Stiche angeboten. Verimpft werden Biontech/Pfizer und Moderna (nur Erst- und Zweitstich). Impfwillige können am Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und am Samstag und Sonntag von 8 bis 18 Uhr dorthin kommen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, wird aber empfohlen, um Wartezeiten zu vermeiden.

Villach

In Villach gibt es gleich drei Möglichkeiten, ein niederschwelliges Impfangebot wahrzunehmen. Im Rathaus wird am Freitag von 15 bis 19 Uhr mit Pfizer und Moderna geimpft. Am Freitag gibt es auch im Atrio eine Impfstraße. Von 10 bis 18 Uhr werden Biontech/Pfizer sowie der Impfstoff von Johnson und Johnson verabreicht.

Am Wochenende kann man zum KAUFein VEZ in Villach gehen. Von 8 bis 18 Uhr ist dort die Impfung mit Biontech/Pfizer möglich.

Impfstraßen

Weitere Impfstraßen gibt es in St. Veit/Glan, Spittal/Drau und Wolfsberg. In St. Veit kann man sich am Samstag bei der ehemaligen Hartlauer Filiale am Unteren Platz von 8 bis 16 Uhr impfen lassen. Im Porcia-Center in Spittal wird immer am Samstag und Sonntag von 8 bis 18 Uhr geimpft. Ebenfalls am Samstag und Sonntag von 8 bis 18 Uhr kann man sich die Impfung in der Sporthalle in Wolfsberg holen.

Impfbusse

Wo keine Impfstraßen installiert sind, sollen Impfbusse des Roten Kreuzes Kärntnern ein Impfangebot geben. Dort kann man die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer sowie Johnson und Johnson erhalten. Das sind die nächsten Termine:

  • Kötschach Mauthen, Feuerwehrhaus: Donnerstag, 4.11., 9.30 bis 16.30 Uhr
  • Gmünd, Hauptplatz: Freitag, 5.11., 8.30 bis 17.30
  • Bad Kleinkirchheim, Maibrunnerparkplatz: Donnerstag, 11.11., 9 bis 17 Uhr
  • Obervellach, Kirchplatz: Freitag, 12.11, 9 bis 17 Uhr
  • Hermagor, Rathaus: Donnerstag, 18.11, 9.30 bis 16.30 Uhr
  • Greifenbrug, Rückseite Gemeindeamt: Freitag, 19.11, 9 bis 17 Uhr
  • Winklern, Busterminal: Donnerstag, 25.11., 9.30 bis 16.30 Uhr
  • Paternion, Freizeitzentrum: Freitag, 26.11., 8.30 bis 17.30 Uhr
  • Völkermarkt, Hauptplatz: Donnerstag, 04.11., 8 bis 18 Uhr
  • Friesach, Fürstenhof: Freitag, 05.11., 9 bis 17 Uhr
  • Bad St. Leonhard, Kulturheim: DODonnerstag, 11.11., 9 bis 17 Uhr
  • Ferlach, Hauptplatz: Freitag, 12.11., 9 bis 17 Uhr
  • St. Veit, Hauptplatz: Donnerstag, 18.11., 9 bis 12.30 Uhr
  • Magdalensberg, Pischeldorf: Donnerstag, 18.11., 13.30 bis 17 Uhr
  • Feldkirchen, Amthof Parkplatz: Freitag, 19.11., 9.30 bis 16.30 Uhr
  • Völkermarkt, Hauptplatz: Donnerstag 25.11., 8 bis 18 Uhr
  • Lavamünd – Wolfsberg, Rüsthaus: Freitag 26.11., 9 bis 17 Uhr

Impfaktion für Schüler und Lehrer

Ab 9. November gibt es eine spezielle Impfaktion für Schüler, Lehrer und deren Angehörige in Kärnten. Zwischen 8 und 16 Uhr wird in Klagenfurt (Alpen-Adria-Zentrum), Villach (KAUFein VEZ), Spittal (Porcia Center), Wolfsberg (Sporthalle) und St. Veit/Glan (ÖGK Kundenservicestelle) der Impfstoff von Biontech/Pfizer verimpft. Der Besuch ist während der Schulzeit möglich und gilt auch als entschuldigte Abwesenheit.

Weitere und aktuelle Informationen finden man auf der Corona-Info-Seite des Landes.

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!