Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner filmt Vulkanausbruch "Ich stand nur zwei Meter von der fließenden Lava entfernt"

Hobbyfotograf Christofer Kemperle (24) aus Feldkirchen gelangen in Island atemberaubende Aufnahmen des Fagradalsfjall. Im Interview schildert er dieses "Glückserlebnis".

Es sei ein großes Glück, so etwas mitzuerleben, sagt der Feldkirchner
Es sei ein großes Glück, so etwas mitzuerleben, sagt der Feldkirchner © Kemperle
 

Es gibt Tage, an die erinnert man sich sein ganzes Leben lang. Der vergangene Sonntag, der 21. März 2021, ist so ein Tag im Leben des Feldkirchners Christofer Kemperle. Dem 24-jährigen Hobbyfotografen gelangen spektakuläre Bilder des Fagradalsfjall. Hunderte Jahre lang war der Vulkan auf Island inaktiv. Aktuell speit er Lava und Dämpfe.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

satiricus
1
10
Lesenswert?

Imposant !

Welch ein Glücksfall, dass der junge Mann aus Feldkirchen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war/ist.
Da dürfen wir uns wohl noch auf viele beeindruckende Fotos & Videos freuen!