Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronavirus in Kärnten"Eintritts-Tests" ab 18. Jänner werden gratis sein

Kärnten bietet dauerhafte regionale Gratis-Testmöglichkeiten an – als Tickets für Veranstaltungen, für die Hotellerie oder Restaurantbesuche.

Auf regionaler Ebene werden in Kärnten bis 1. Februar weitere, kleinere Teststraßen aufgebaut
Auf regionaler Ebene werden in Kärnten bis 1. Februar weitere, kleinere Teststraßen aufgebaut © APA/Herbert Neubauer
 

Von Massentests oder vom „Freitesten“ ist in Kärnten keine Rede mehr, den „Eintritts-Tests“ gehört die Zukunft. Zusätzlich zu den Teststraßen für die Verdachtsfälle wird das Land ab 18. Jänner Zentren für Screeningtests anbieten. „Nicht nur auf Bezirksebene, sondern auch regional. Und die dort angebotenen Antigentestes werden gratis sein“, sagt Gesundheitsreferentin Beate Prettner (SPÖ).

Kommentare (12)
Kommentieren
lesehexe
1
14
Lesenswert?

verpflichtende Test auch für Restaurantbesuche....

dann werden die Restaurants, Cafes etc. weiterhin weitgehend leer bleiben, weil spontanes Aufsuchen unmöglich wird. Das ginge nur bei genau geplanten und reservierten Terminen, wo dann auch alle, die gemeinsam gehen wollen, vorher den Test machen müssten.
Ein "hast Zeit, gehen wir schnell auf einen Kaffee" wird es so auch weiterhin nicht geben.
Vor allem im ländlichen Raum werden die Gasthäuser weiter zugesperrt bleiben, weil es zeitlich und entfernungsmäßig unmöglich sein wird, jedesmal vorher kilometerweit für einen Test zu fahren, der ohnedies nur kurz gültig sein kann.
So etwas darf es nicht geben. Dann wäre der "gesellschaftliche lockdown" für ein weiteres Jahr festgeschrieben.

frogschi
3
15
Lesenswert?

Tests für Altenheim, oder geriatrische Zentren

am selben Tag, vor Eintritt machen Sinn. Alles andere ist Nonsens. Alternativlos 😉😂

joe1406
14
8
Lesenswert?

Die erste einigermaßen vernünftige Idee

seit Monaten. Wer Tottenham in Klagenfurt gegen den WAC sehen will wird sich halt testen lassen müssen. Besser kann man nicht zum testen "verführen". Und das ist nur ein Beispiel.

Hazel15
0
5
Lesenswert?

Tottenham in Klagenfurt

Von was träumen Sie bitte? Und wenn Sie zehn tests machen, Sie werden kein Fußballspiel besuchen können. Weil es ganz einach vom Gesetz her nicht möglich sein wird. Vielleicht nächstes Jahr.

CloneOne
5
10
Lesenswert?

ja voll toll

ich spinnen den Gedanken mal weiter: ich lass mich am 19.3. testen (Fussballspiel ist am 20.3.- rein fintives Datum weil mir das richtige nicht bekannt und auch nicht interessiert,egal)mit negativen Ergebnis-vor lauter Freude auf das Fussballspiel treffe ich mich schon am selben Abend mit ein paar Kumpels zu Hause und feiern schon mal vor-am nächsten Tag geh ich zum Fussballspiel-während des Matches ruft dann einer meiner Freunde vom Vorabend an mit der Nachricht dass er positiv und auch alle anderen Saufkumpels auch Covidpositiv getestet wurden...jetzt sitze ich dann im Stadion und stecke fröhlich alle an die mir zu nahe kommen usw....aber Hauptsache mein Testergebnis war vor 24h negativ...also WAS bei aller Logik soll dieser Test aussagen wenn man sich trotzdem in der Zeit zwischen Test u Veranstaltung anstecken kann?! Wir brauchen keine Tests sondern den Impfstoff oder Medikamend gegen die Krankheit.

CloneOne
5
16
Lesenswert?

Test ist nur zum Zeitpunkt des Testens gültig

Welcher Experte auch immer was anderes behauptet ist der gleiche Blender wie unser BK samt „Ministerien für Irres und mehr“

PiJo
2
18
Lesenswert?

Jede Woche eine andere Bezeichnung

Von Massentests oder vom „Freitesten“ ist in Kärnten keine Rede mehr, den „Eintritts-Tests“ gehört die Zukunft.
Wie werden diese Tests nächste Woche bezeichnet. Ich frge nur zur allgemeinen Verunsicherung
Dieses Hick Hack trägt sicherlich zu mehr Impfwilligkeit bei.
Es wird wohl als Wahlwerbung einen Folder mit Anweisungen , natürlich unterschiedliche , von jeder Partei geben.
Bunt wie bei den Sternsingern, hoffentlich fehlt der Mohr nicht

Monte570
15
6
Lesenswert?

18.01.21

Wir sind dabei, ohne wenn und aber.
Freuen uns auf einen Hotelaufenthalt unter diesen Vorgaben.
Die Hoteliers machen es 🙌

Hazel15
0
7
Lesenswert?

Wir sind dabei....

Am 18.01.21 werden Sie keine Hotels finden, die offen haben, denn der Lockdown dauert mindestens bis 24.01.21., und sollten da die Zahlen noch immer nicht stimmen, weitere zehn Tage bis zum 03.02.21! Es gibt nähmlich keine Verordnung, das Hotels am 18.01.21 aufsperren dürfen, auch nicht für Sie.

fans61
10
22
Lesenswert?

Ob gratis oder nicht.

Schwachsinn bleibt Schwachsinn.

CloneOne
5
12
Lesenswert?

Gratis

Und umsonst....kann mich 1min nach dem Test schon angesteckt haben...

frogschi
3
11
Lesenswert?

Das mag zwar sein,

doch dann dürfte die Viruslast zu gering sein.
Daher machen diese Tests ja durchaus Sinn, aber nur kurz vor einem Kontakt mit einer größeren Risikogruppe. Also beim Besuch im Altenheim: sinnvoll. Beim beabsichtigten Aufenthalt im Altenheim: sinnvoll. Beim Besuch der alten Oma mit vorherigen Aufenthalt in Menschenmassen: sinnvoll. Beim Besuch eines Fußballspiels: schwachsinnig. Beim Besuch eines Restaurants: schwachsinnig. Beim Skifahren: schwachsinnig.
Die Alten sollten als Risikogrupoe geschützt werden und nicht die ganze Welt... Davon abgesehen, dass diese Testerei eigentlich auf Menschen mit Symptomen begrenzt sein sollte. War ja bei der ersten "Welle" so und man beachte das Outcome.