AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mit Kärntner Beteiligung So lief der illegale Waffenhandel für die Mafia

Ermittler sind sich sicher: Es war einer der größten Waffenhändlerringe Europas. Insgesamt gab es 22 Festnahmen. Antworten zu einem Kriminalfall, in dessen Zentrum zwei Kärntner stehen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Ein Teil der in Italien beschlagnahmten Waffen. Viele davon wurden aus Kärnten „importiert“
Ein Teil der in Italien beschlagnahmten Waffen. Viele davon wurden aus Kärnten „importiert“ © Eurojust
 

1. Was wird den Kärntnern vorgeworfen?

Kommentare (1)

Kommentieren
wahrheitverpflichtet
0
1
Lesenswert?

SCHEINHEILIGKEIT!

ws ist da los das diese 2 Österreicher nicht in haft sind? DEN SIE WUSSTEN was sie machen ihnen war bewusst das die mafia die Waffen fürs töten verwendet ihnen war es egal! ABSCHIEBEN DIE ÖSTERREICHER nach Italien am besten zu den mafiosi in Gefängnis!

Antworten