KärntenWenn Laptop und Co. zur Falle werden

Gleich mehrere Brände wegen technischer Defekte gab es in den vergangenen Wochen in Kärnten. Worauf man achten sollte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujetfoto
Sujetfoto © KLZ/Koscher
 

Vom Kabelbrand bis hin zum technischen Gebrechen – immer wieder kommt es in Kärnten zu Bränden, die elektrischen Geräten verschuldet sind. Besonders tragisch war ein Feuer, zu dem es Mitte Jänner in Völkermarkt gekommen ist. Wegen eines Defekts fing ein elektrisches Bett Feuer. Ein 66-jähriger Mann kam ums Leben. Was zum Defekt führte, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Das Gutachten des Brandsachverständigen ist noch ausständig.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.