Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

e-Impfpass Bisher knapp 159.000 Menschen Corona-geimpft

158.985 Patienten haben laut einer Eintragung im e-Impfpass bisher eine oder in manchen Fällen beide Corona-Teilimpfungen erhalten.

 

 Das geht aus den Daten des elektronischen Impfpasses hervor, die das Gesundheitsministerium am Mittwochabend auf seiner Homepage erstmals veröffentlicht hat. 158.985 Patienten haben laut einer Eintragung im e-Impfpass bisher eine oder in manchen Fällen beide Corona-Teilimpfungen erhalten.

Demnach haben 5.126 der Geimpften bereits beide Teilimpfungen erhalten. 153.859 haben daher laut dem Eintrag im e-Impfpass die erste Teilimpfung bekommen. Einschränkend wurde mitgeteilt, dass sich die Infrastruktur zur flächendeckenden Eintragung in den elektronischen Impfpass noch im Aufbau befindet. Die Einmeldequote betrage derzeit rund 80 Prozent.

Ergänzend war auf der Homepage zu erfahren, dass bisher 195.886 Impfdosen ausgeliefert wurden. Statistisch gesehen werde derzeit alle acht Sekunden in Österreich ein Mensch geimpft.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.