AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Isolierte Familie in HollandMoon-Bewegung: Wo steht die Vereinigungskirche heute?

Die Vereinigungskirche hat am Freitag bestätigt, dass der 67-jährige verhaftete Vater der isolierten Familie in Holland in den 1980er Jahren kurzzeitig Teil ihrer Bewegung war. Wir haben nachgefragt, wie die Organisation heute einzuordnen ist.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Massenhochzeiten der Moon-Bewegung waren in den 1970er-Jahren umstritten © AP
 

Jener 67-jährige Vater, der in Holland neun Jahre isoliert mit seiner Familie gelebt haben soll, war kurzzeitig Mitglied der Vereinigungskirche. Den Umstand hatte die Bewegung am Freitag bestätigt. "Wir können bestätigen, dass der Vater der Kinder, (...), Mitte der 1980er Jahre kurz Mitglied unserer Bewegung war, und dass er an psychischen Problemen litt", hieß es in einer Aussendung. Im Jahr 1987 sei er aus der Organisation ausgetreten. Der Bruder des mittlerweile Verhafteten ist ein langjähriges Mitglied der Vereinigungskirche. Er habe "schon lange keinen Kontakt mehr zu ihm", hieß es weiter. „Ich habe seit 1984 nichts mehr von meinem Bruder gehört.“ Zudem bestätigte die Kirche, dass der verdächtige Österreicher kein Mitglied und auch nicht mit der Kirche verbunden gewesen sei.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren