Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Deutsche Aurin InvestmentsSitz bleibt in Graz: Dieser Investor kauft Wirecard Österreich

Die Österreich-Tochter des insolventen deutschen Zahlungsabwicklers Wirecard wird an die Frankfurter Private-Equity-Gesellschaft Aurin Investment Group verkauft. Der Firmensitz bleibt in Graz, Umbenennung in "QENTA".

Wirecard Österreich in Graz
Wirecard Österreich in Graz © (c) APA/PETER KOLB (PETER KOLB)
 

Die Österreich-Tochter des insolventen deutschen Zahlungsabwicklers Wirecard geht an die Frankfurter Private-Equity-Gesellschaft Aurin Investment Group. Insolvenzverwalterin Ulla Reisch bestätigte in einer Aussendung: Der Betrieb der Wirecard Central Eastern Europe GmbH konnte mit insolvenzgerichtlicher Genehmigung an den Bestbieter verkauft werden. Der Übergabestichtag sei der 30. September.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

stprei
2
0
Lesenswert?

Clickbait

Leider eine klassische Clickbait-Überschrift.
Kann man auch anders machen, gerade im "Wirtschafts"-Teil.