AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Franz Kühmayer"Lohn einer Pflegerin und eines Analysten passen nicht zusammen"

Zukunftsforscher Franz Kühmayer übers Ende der Entscheider, Störfaktoren und warum unser Bild von morgen viel zu naiv sei.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mut zum Aufbruch âAe“ Symposium - Klagenfurt Oktober 2019
Franz Kühmayer © Markus Traussnig
 

Die Vision der vernetzten und automatisierten Arbeit begleitet uns schon lange – wo stehen wir auf diesem Weg?
FRANZ KÜHMAYER: Wir sind absolut mittendrin, die Digitalisierung ist im Alltag angekommen. Wir sind bereits von Künstlicher Intelligenz umgeben. Man braucht sich nicht vorzubereiten – man muss tun.

Kommentare (3)

Kommentieren
wahrheitverpflichtet
1
3
Lesenswert?

und alle wissen es!

das eine diplomierte medizinische Fachkraft um bis zu 400 euro netto weniger verdient als eine diplomierte medizinische Fachkraft in der kabek lkh Kärnten die kirchlichen Institutionen wie Caritas und Diakonie bezahlen diese medizinischen Fachkräfte am schlechtesten nun ist es so das sie aber jetzt keine diplomierten medizinischen Fachkräfte mehr nach bekommen weil diese Ausbildung gestrichen wurde eine Ausbildung die jahrzehntelang sich bewährt hat anstatt dieser gibt es jetzt die auf Schulung für die Pflegehelfer zum Pflegeassistent da werden dann auch Langzeitarbeitslose hinein gesteckt die keinerlei Erfahrungen haben in der pflege auch solche die überhaupt nicht geeignet sind für die verantwortliche Aufgabe aber dann kommt ein Anruf von der schule zur Pflegedienstleitung a muss den Schüler unbedingt durch bringen obwohl eine langjährige diplomierte Fachkraft den Schüler negativ in der Praxis beurteilt hat weil er psychisch nicht belastbar ist, da machen sich Welten auf in diesen Pflegesystem da wirt einen angst und bange bzw schlecht

Antworten
mobile49
5
56
Lesenswert?

man hat das gefühl

je wichtiger für die allgemeinheit ein beruf ist , desto mickriger die entlohnung !
moderne sklaverei

Antworten
Hieronymus01
0
30
Lesenswert?

Stimmt vollkommen.

denn was trägt ein Lobbyist, ein Börsenmarkler und sonstige Berufsgruppen für die Volkswirtschaft bei???
Haben aber die höchsten Gehälter.

Antworten