AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FerienstartSo viel kostet Treibstoff in den beliebtesten Ferienzielen

Die Treibstoffpreise sorgen oft für Ärger unter Österreichs Autofahrern. Doch zeigen regelmäßige Vergleiche, dass Superbenzin und Diesel im europäischen Ausland teurer ist als in Österreich. Hier finden Sie einen Preisvergleich mit Österreichs Nachbarländern und beliebten Reisezielen.

© Sandor Jackal - Fotolia
 

Pünktlich zum Ferienstart publizierte das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus den Treibstoffpreis-Monitor der Europäischen Kommission, bei dem die Treibstoffpreise vom 1. Juli 2019 europaweit verglichen werden. Die Treibstoffpreise in Österreich liegen bei diesem Vergleich stets deutlich unter dem EU-Schnitt.

Die durchschnittlichen Treibstoffpreise an der Tankstelle (Bruttopreise inklusive aller Abgaben und Steuern) betragen für Eurosuper 95 in Österreich 1,254 Euro pro Liter und im Durchschnitt aller 28 EU-Staaten 1,437 Euro pro Liter. Der Bruttopreis für Eurosuper liegt damit in Österreich um 18,3 Cent pro Liter unter dem EU-Durchschnitt. Die Bruttopreise für Dieselkraftstoff betragen in Österreich 1,195 Euro pro Liter und im EU-Schnitt 1,326 Euro pro Liter. Der Bruttopreis für Dieselkraftstoff liegt demnach in Österreich um 13,1 Cent pro Liter unter dem EU-Durchschnitt.

Die durchschnittlichen Netto-Preise (Preise ohne Steuern und Abgaben) betragen für Eurosuper 95 in Österreich 0,552 Euro pro Liter und im EU-Durchschnitt 0,571 Euro pro Liter. Der Nettopreis für Eurosuper liegt damit in Österreich um 1,9 Cent pro Liter unter dem EU-Schnitt. Die Nettopreise für Dieselkraftstoff betragen in Österreich 0,586 Euro pro Liter und im EU-Durchschnitt 0,598 Euro pro Liter. Der Nettopreis für Dieselkraftstoff liegt somit um 1,2 Cent pro Liter unter dem EU-Durchschnitt.

In den meisten Ländern ist Sprit teurer

Wie liegen die Treibstoffpreise in Österreichs Nachbarländern und in den beliebtesten Auto-Reisezielen? Der ÖAMTC liefert aktuell einen Vergleich der Preise von Ende Juni.

Ausgewählte Länder im Überblick

In Kroatien kostete ein Liter Eurosuper 95 1,323 Euro, ein Liter Diesel 1,273.

Die weiteren Preise von Super 95/Diesel:

Tschechien: 1,274/1,234

Deutschland: 1,547/1,277

Griechenland: 1,599/1,385

Ungarn: 1,159/1,193

Italien: 1,594/1,483

Montenegro: 1,320/1,210

Slowakei: 1,297/1,194

Slowenien: 1,277/1,215

Schweiz: 1,475/1,538

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren