AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TV-InvestorinMediashop-Chefin Katharina Schneider beantwortet private Fragen

Dieses Mal in der Business Lounge: Katharina Schneider, Miteigentümerin der Schneider Holding und Geschäftsführerin der MediaShop Gmbh.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© (c) © Gerry Frank Photography 2018
 

Von welchem Beruf haben Sie als Kind geträumt?
Ich habe erst spät angefangen, mich mit dem Thema Beruf zu beschäftigen. Als Kind war ich viel zu sehr damit beschäftigt, Kind zu sein (lacht).

Was haben die Lehrer über Sie gesagt?
Ich war sehr lebhaft und bestimmt nicht immer die bravste Schülerin. Freundschaften hatten in dem Alter vermutlich eine höhere Priorität als das Lernen an sich. Ehrgeiz entwickelte ich mehr im Sport als in klassischen Lernfächern.

Auf welche außerschulische Leistung sind Sie heute noch stolz?
Auf meine sportlichen Erfolge oder die Unterstützung von Menschen, denen es nicht so gut ging.

Zur Person

Katharina Schneider ist Miteigentümerin der Schneider Holding und Geschäftsführerin der MediaShop Gmbh.
Die Unternehmensgruppe ist weltweit mit sieben Standorten und 300 Mitarbeitern erfolgreich.
Als Investorin tritt Schneider dienstags um 20.15 in „2 Minuten 2 Millionen“ auf Puls 4 auf.


Wer hat Sie am meisten gefördert?
Meine Eltern haben mich immer unterstützt. Förderer als solches gab es kaum. Ich hatte immer einen sehr starken eigenen Antrieb und war im Finden von Lösungen schon sehr früh sehr talentiert.

Wo haben Sie das Führen gelernt?
Das ist wie alles mit der steigenden Lebenserfahrung gewachsen. Heute bin ich überzeugt, dass eigentlich jeder Mensch Leader werden sollte – nämlich Leader seines eigenen Lebens.

Auf wessen Rat hören Sie?
Ich versuche immer, mir mein eigenes Bild zu machen. Es gibt dabei aber viele Menschen in meinem Umfeld, deren Meinung ich gerne höre.
Was zeichnet einen guten Chef aus?
Das müssen Sie meine Mitarbeiter fragen (lacht). Ich denke, sich selbst nicht zu wichtig zu nehmen, denn letztendlich geht es um die gemeinsamen Ziele und Aufgaben, an denen wir Hand in Hand arbeiten. Jede Meinung oder Idee ist dabei gleich viel wert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren