GroßkleinNach Bürgermeister-Rücktritt: FPÖ beantragt Gemeindeprüfung

Nach den jüngsten Turbulenzen in der Marktgemeinde Großklein beantragen die Freiheitlichen im Landtag eine Prüfung durch die Gemeindeaufsicht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Freiheitlichen Manfred Repolust und Stefan Hermann fordern eine Überprüfung der Gemeinde Großkein
Die Freiheitlichen Manfred Repolust und Stefan Hermann fordern eine Überprüfung der Gemeinde Großkein © Robert Lenhard
 

Im Gemeinderat von Großklein ist die FPÖ seit der letzten Wahl im Vorjahr zwar nicht mehr vertreten. Die Freiheitlichen verloren damals ihr einziges Mandat. Die jüngsten Vorgänge in der südsteirischen Marktgemeinde rufen nun aber ihre Parteifreunde auf Bezirks- und Landesebene auf den Plan. Nach dem turbulenten Rücktritt von Bürgermeister Johann Hammer (ÖVP) beantragt die FPÖ im Landtag eine außerordentliche Überprüfung der gesamten Gemeindegebarung sowie aller Vorgänge durch die Aufsichtsbehörde des Landes.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.