Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Josef/WeststeiermarkPkw kollidierten und blockierten Straße

Ein Verkehrsteilnehmer wurde bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt. Die Feuerwehr räumte die Unfallstelle mittels Kranwagen.

Die beiden Unfallfahrzeuge blockierten die Fahrbahn
Die beiden Unfallfahrzeuge blockierten die Fahrbahn © FF St. Josef, OBI Frederik Harkam
 

Zweimal binnen weniger Stunden wurde am Mittwoch das Kranfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Stainz zu einer Fahrzeugbergung angefordert. Am Vormittag wurde es bei der Bergung eines umgestürzten Lkw in St. Stefan ob Stainz eingesetzt. Am Abend musste es nach Fuggaberg (Gemeinde St. Josef in der Weststeiermark) ausrücken. Zwei Pkw waren kurz vor 17.30 Uhr auf einer Gemeindestraße miteinander kollidiert und blockierten die Fahrbahn. Als die alarmierte Freiwillige Feuerwehr St. Josef am Unfallort eintraf, befand sich noch eine Person mit Verletzungen unbestimmten Grades im Fahrzeug, die anderen Beteiligten hatten sich selbstständig befreien können.

Kommentare (1)

Kommentieren
Legu
0
2
Lesenswert?

Schreiben Sie...

doch endlich einmal über die Deppen, die auf den schmalen, kurvenreichen, engen Straßen viel zu schnell fahren.
Detto in den Dörfern mit Hausausfahrten; glauben die wirklich zeitgerecht stehen bleiben zu können ??? Auf Sicht und angepaßt zu fahren, scheint nicht mehr in den Fahrschulen gelehrt zu werden oder die Depperln vergessen es blitzartig...
Übrigens: wie auch mit Blinken im Kreisverkehr oder Fahrspurwechsel; ich bin ein alter Fahrhase, doch jetzt hab ich das Gefühl, der gesetzlose,wilde Westen ist hier in den Schädeln eingezogen.