Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lkw-Unfall in Vogau28 Schweine auf der B 67 verendet, Sperre aufgehoben

Donnerstagvormittag kippte ein voll beladener Schweinetransporter bei Vogau in den Straßengraben. Der Lenker wurde leicht verletzt, 28 Tiere wurden getötet. Die B 67 musste während der Bergung für mehrere Stunden gesperrt werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Bergung des Schweinetransporters dauerte mehrere Stunden
Die Bergung des Schweinetransporters dauerte mehrere Stunden © FF Vogau
 

In Vogau im Bezirk Leibnitz hat sich Donnerstag gegen 8.15 Uhr ein Lkw-Unfall ereignet. Ein Schweinetransporter ist dabei entlang der B 67 in den Straßengraben gekippt, zahlreiche Tiere liefen auf und neben der Bundesstraße herum.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen