Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kernstock-Denkmal beschmiertPolizei Hartberg ermittelt wegen schwerer Sachbeschädigung

Unbekannte haben ein Denkmal, das im Hartberger Bergpark an den Dichter Ottokar Kernstock erinnern soll, mit roter Farbe beschmiert. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Täter.

Kernstock-Denkmal beschmiert
Das Kernstock-Denkmal in Hartberg wurde mit roter Farbe beschmiert © Franz Brugner
 

Im Rahmen der Antirassismus-Proteste wurden weltweit Statuen und Denkmäler historisch problematischer Persönlichkeiten gestürzt oder beschmiert. Nun ereignete sich auch in der oststeirischen Stadt Hartberg eine derartige Aktion.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Hildegard11
0
4
Lesenswert?

Das Kotzige an den Linken..

...ist, dass Toleranz immer eine Einbahnstraße sein soll.

Pelikan22
2
9
Lesenswert?

Warum Ermittlungen?

Ein Priester hat damals Gedichte verfasst, die dem Zeitgeist entsprachen. Man hat ihm ein Denkmal gesetzt, was heute anscheinend nicht mehr zeitgemäß ist. Noch vor 30 Jahren gab es auf der Festenburg im Bezirk Hartberg ein Museum und die Bevölkerung hatte nichts dagegen. Im Gegenteil: Man war stolz darauf! Heute heißt es weg damit! Das entspricht dem heutigen Zeitgeist und deshalb: Die Täter sind wieder einmal "moralisch" im Recht! Wozu also wegen Sachbeschädigung ermitteln?

Zwiepack
22
10
Lesenswert?

Tatsächlich eine Schande,

dass heute noch Straßen nach solchen braunen Gestalten benannt sind.

Kloepfer, etc. detto

Pelikan22
1
9
Lesenswert?

Und was ist mit ...

dem Renner, dem Körner und all den anderen? Das waren Bundespräsidenten mit höchten Ehrungen! Zum Glück waren das dann Sozialdemokraten!

melahide
19
4
Lesenswert?

Welche Partei?

Die Partei hieß NSDAP und nicht DNSAP... ein Lehrer sollte das eigentlich wissen!?

Zwiepack
2
15
Lesenswert?

Zur Strafe noch einmal lesen!

Vorgängerorganisation der NSDAP steht im Artikel

contax
1
21
Lesenswert?

@melahide man kann sich aber auch informieren (Wikipedia)

Die Deutsche Nationalsozialistische Arbeiterpartei (DNSAP) war eine radikal völkische, antikapitalistische, antikommunistische und antisemitische Partei in Deutschösterreich bzw. der Ersten Republik.