Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WasserverbrauchOststeiermark verbrauchte Rekordmenge an Trinkwasser

Im Juni erreichte der Wasserverbrauch in der Region Höchstwerte. Poolfüllungen und das Gießen der Gärten spielen dabei eine Rolle.

Für den WVL: Obmann Josef Ober, Geschäftsführer Franz Glanz und technischer Leiter Franz Friedl
Für den WVL: Obmann Josef Ober, Geschäftsführer Franz Glanz und technischer Leiter Franz Friedl © Verena Gangl
 

Ein Hitzetag jagte den anderen, die Temperaturen kratzten im Juni in der Region beinahe an der 40-Grad-Marke. Heiß liefen dabei auch die Leitungen der Wasserverbände. „Im Juni gab es die höchste Wasserabgabe, seit es den Verband gibt“, erklärt Josef Ober, Obmann des Verbandes „Wasserverband Grenzland Südost“, der seit ersten Juli den neuen Namen „Wasserversorgung Vulkanland“ (WVL) trägt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.