Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SanierungTraditionscafé "Paul's" in Knittelfeld bekommt neues Konzept

Robert Neumann, Hausherr der Burg Spielberg, macht das Beste aus der Krise: Das "Paul's Café und Hotel" in Knittelfeld wird umgebaut und bekommt ein neues kulinarisches Konzept.

Der Umbau läuft auf Hochtouren © Pauls
 

Viele gute Nachrichten gibt es aus der heimischen Gastronomie momentan nicht, die Schließung dauert mindestens bis rund um Ostern an. Gastronom und Unternehmer Robert Neumann nutzt den Lockdown, um einem echten Traditionslokal frischen Wind einzuhauchen. Zu seinem "Burg-Imperium" gehört seit elf Jahren auch das "Paul's Café und Hotel" am Knittelfelder Kapuzinerplatz. Das Haus blickt auf eine stolze 31-jährige Geschichte zurück und zählt zu den bekanntesten Lokalen in Knittelfeld. "Wir nutzen die Zeit, um das 'Paul's' zu sanieren", verrät Neumann. So wird die Einrichtung des Lokals modernisiert, auch die 15 Zimmer werden neu gestaltet. Die alten Betten spendete man der Erdbebenhilfe in Kroatien.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.