Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ansturm auf Berge"Tourengehen darf nicht das Mountainbiken des Winters werden"

Teils enormer Andrang der Skitourengeher führt im Murtal zu Konflikten zwischen Grundbesitzern, Jägern und Hobbysportlern. Experten mahnen zur Rücksichtnahme.

Skitouren erfreuen sich größter Beliebtheit © Edlinger
 

Bretstein, Pusterwald, Authal, Lachtal, Triebental, Rieseralm, Hohentauern, Schmelz, Gaal - nur einige von vielen Gebieten im Murtal, in denen Skitourengeher heuer für ungewohnten Andrang sorgen. An Wochenenden kommen nicht selten Hunderte Autos, viele aus dem Grazer Raum oder Wien. Schon die Parkplatzsituation wird zum Problem:  Wie berichtet wurde eben erst in Pusterwald ein neuer Parkplatz für bis zu 180 Autos errichtet, nachdem zuvor Skitourengeher Zufahrtswege und Einfahrt verparkt hatten. Auch im Pölstal reagiert man auf den Ansturm und hat im Bretsteingraben gleich zwei neue Parkflächen geschaffen.

Kommentare (3)
Kommentieren
Helmut67
4
1
Lesenswert?

Affen 🐵

Habe ich noch nie MTB und Schifahren gesehen????

ma12
4
5
Lesenswert?

jaja

Es sind ja zum großen Teil die selben Typen. Im Sommer mit dem Radl, im Winter mit den Tourenski. Diese Heinis glauben, ihnen gehört die gesamte Welt! AFFEN

mike5555
0
4
Lesenswert?

Tour

Das ist schon längst der Fall!