AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wohnungen in JudenburgSo reagieren ÖVP und FPÖ auf die drohende Insolvenz

FPÖ-Vize ist für Rückführung von 520 Wohnungen ins Stadt-Eigentum, ÖVP-Stadtrat verlangt externe Prüfung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Über die künftigen Eigentümerverhältnisse bei den 520 JuSi-Wohnungen (hier in der Burggasse) wird am Donnerstag entschieden
Über die künftigen Eigentümerverhältnisse bei den 520 JuSi-Wohnungen (hier in der Burggasse) wird am Donnerstag entschieden © Josef Fröhlich
 

Auf eine drohende Insolvenz der Judenburger Wohnungsgesellschaft JuSi gibt es einige politische Reaktionen. Wie berichtet, ist die im Jahr 2011 von der Stadtgemeinde ausgelagerte Gesellschaft in Finanznöten, es geht um 520 Wohnungen.

Kommentare (2)

Kommentieren
Helmut67
3
2
Lesenswert?

Wie gibt es das

Gemeinde Wohnungen verkaufen typisch Blau. Am besten eine schwarze 0,und die ganzen Hiersel was schön verdient haben weg damit. Muss man die Mieten anpassen das es sich ausgeht ist für die Mieter sicher billiger als verkaufen. Was die sozusagen,,Heimatpartei"vorschlägt.

Antworten
bt33
1
1
Lesenswert?

Alkohol?

...

Antworten