Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer StandortPius-Werkstatt eröffnet im Brucker CityCenter

Mit der Werkstatt „Kunst aktiv“ eröffnet das Pius-Institut der Kreuzschwestern in Bruck bereits den dritten Standort im Stadtzentrum.

Die Klientinnen und Klienten, hier mit Geschäftsführer Karl Hall, arbeiten schon am neuen Standort
Die Klientinnen und Klienten, hier mit Geschäftsführer Karl Hall, arbeiten schon am neuen Standort © Ulf Tomaschek
 

Aller guten Dinge sind – zumindest vorläufig – drei: Nach dem Café aktiv am Kirchplatz und dem Bistro aktiv im CityCenter in der Roseggerstraße eröffnet das Pius-Institut der Kreuzschwestern nun auch die Werkstatt Kunst aktiv, und zwar ebenfalls im CityCenter. Angemietet hat das Pius die Räume, in denen früher der NKD-Markt untergebracht war, der in die Altstadtgalerie gesiedelt ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.