AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ernst-Happel-Stadion WienAndreas Gabalier feierte 10 Jahre mit 50.000 Gratulanten

Mit einer fulminanten Show im ausverkauften Ernst-Happel-Stadion in Wien schloss Andreas Gabalier am Samstag sein Jubiläumsjahr ab. Schon am Nachmittag hagelte es Geschenke.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
KONZERT: ANDREAS GABALIER
KONZERT: ANDREAS GABALIER © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Es war tatsächlich das erste Mal, dass ein Österreicher (Fußballer freilich ausgenommen) das größte Stadion des Landes voll machte: 50.000 Menschen wollten Andreas Gabalier zum 10. Bühnenjubiläum in der Bundeshauptstadt sehen. Und auch wenn der Grazer schon zig weitaus größere Stadien in Deutschland gefüllt hat, war das doch etwas ganz Besonderes für ihn, wie er der Kleinen Zeitung vorab erzählte: "Dass ich nach Metallica und Rammstein hier auftrete, ist eine große Ehre. Unzählige Male bin ich selbst hierher gepilgert, um mir Shows anzuschauen. Und nicht zuletzt ist es auch eine Genugtuung - denn Wien war immer schwieriger, insbesondere medial ist Wien anders. Hier sind auch meine größten Kritiker daheim."

Kommentare (1)

Kommentieren
ronny999
6
3
Lesenswert?

Bornierte SPÖ

macht Gabalier madig - dies tut man nicht, wenn man eine Volkspartei ist - aber als Kleinpartei kann man sich dies leisten- Drozda sei Dank!!! Eigentlich müsste ihm Kurz nach der Wahl drei Rolex zu seiner einen dazu kaufen!

Antworten