AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Al PomodoroDiesmal mit Genehmigung: Neuer Standort für Grazer Geheimtipp-"Italiener"

Nach dem kuriosen wie kurzem Gastspiel beim Schillerplatz: "Al Pomodoro" zieht dort ein, wo die alte Klöcherperle vor Kurzem ausgezogen ist.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das alte "Al Pomodoro" in der Krenngasse ist Geschichte, jetzt kocht das Team in der Heinrichstraße auf © (c) Stefan Pajman/ballguide
 

Es war eine der kuriosesten Gastro-Geschichten der vergangenen Jahre. Die Pizzeria "Al Pomodoro" sperrte in einem kleinen Ecklokal beim Schillerplatz/Krenngasse auf und mauserte sich rasch zu einem Geheimtipp. Das Problem: Das Lokal, in dem früher eine Mini-Auer-Filiale untergebracht war, verfügte über keine Gastro-Genehmigung. Es fehlten vor allem ein Kunden-WC und eine Lüftungsanlage. Nach gut zwei Monaten und zahlreichen Anrainerbeschwerden war der Pizzaofen wieder aus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

calcit
0
0
Lesenswert?

Na wenn man meint man ist in Süditalien und sperrt...

...ein Lokal auf ohne, dass man dafür überhaupt eine Genehmigung hat, ohne, dass man sich auch überhaupt einmal erkundigt was man eventuell dafür braucht und dann noch präpotent über die berechtigten Beschwerde von Anrainern und Hausbewohnern und auch Anordnungen der Behörde hinwegsetzt...

Antworten
alwin
5
8
Lesenswert?

Kommentar gelöscht!

So geht die KZ mit berechtigter Kritik um?

Antworten
alwin
1
13
Lesenswert?

Heute / Krone / OE 24 / Österreich / Kleine Zeitung

Vorabwerbung, oder was wollte Herr Kloiber unterbringen. Recherchierte Informationen jedenfalls nicht.

Antworten