Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Puls4-ShowNinja Warrior wird derzeit im Süden von Graz gedreht

Schwingen, springen oder schwimmen: Puls4 bringt die „Ninja Warriors Austria“ zurück: Ein Besuch bei den Dreharbeiten im Süden von Graz, wo kein Hindernis zu groß ist. Und falls doch? Dann wird es nass.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/PULS 4/MATHIAS KNIEPEISS
 

Als die „stärkste Show der Welt“ wird sie beworben, das in zahlreichen Ländern erfolgreiche und aus Japan stammende „Ninja Warrior“-Showformat. Ein starkes Stück ist auch, was der Privatsender Puls4 auf die Beine stellt, um die zweite Staffel der Show in der legendären Daviscuphalle in Unterpremstätten im Süden von Graz zu realisieren: 30 Sattelschlepper lieferten unter anderem 40 Tonnen Stahl, mit 15.000 Quadratmetern schwarzem Molton entstand eine Halle in der Halle und 140 Personen waren am Aufbau der Dutzenden Hindernisse beteiligt, denen sich die Kandidaten und Kandidatinnen in sieben Sendungen stellen. Aktuell laufen die Dreharbeiten, ausgestrahlt werden die Folgen im September. Schon fixiert ist eine dritte Staffel, die 2022 folgt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mussbaer
0
7
Lesenswert?

Super Wettkampf!

Gibt's da irgend eine Chance als Zuseher vor Ort dabei zu sein?

FamilieHeil
1
1
Lesenswert?

Heuer nicht

Bzw nur als Begleiter eines Teilnehmers.