MariatrostNeuer Bauernmarkt in Graz trägt zu Millionen-Umsätzen bei

Am 15. Jänner eröffnet Bauernmarkt Nummer 15 in Graz. Diese sind nicht nur Nahversorger und Treffpunkt - sondern längst auch Wirtschaftsfaktor.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Fixe Größen am größten Bauernmarkt am Kaiser-Josef-Platz: Heidi und Erwin Großschädl
Fixe Größen am größten Bauernmarkt am Kaiser-Josef-Platz: Heidi und Erwin Großschädl © Jürgen Fuchs
 

Die Zahl 15 spielt für Liebhaber von Vogerlsalat, Kernöl, Topaz-Äpfeln und Co. eine wichtige Rolle: Denn am Samstag, 15. Jänner 2022, eröffnet ein nagelneuer Bauernmarkt in Graz - es ist bereits der 15. Produzentenmarkt in der Landeshauptstadt. Wie berichtet, werden ab sofort regionale und saisonale Schmankerln in Graz-Mariatrost bei der Öffi-Endstation angeboten. Somit sind es laut Stadt Graz 15 große Bauernmärkte, welche Grazer wie Auswärtige auf der Suche nach regonalen Produkten mit eben diesen versorgen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.